Alkohol

  • Es gehört immer auch eine gewisse Kompetenz und Selbstdisziplin dazu, sie richtig einzusetzen.

    Es gibt keine schlechten oder guten Substanzen. Die Dosis macht das Gift. Immer und überall und jegliche Substanz hat ihre Zeit sinnvoll eingesetzt zu werden und ihre Zeit falsch eingesetzt zu werden. So ist das nun mal ... Gift kann genauso gut heilen und Wasser kann genauso gut töten. Alles ist möglich.

  • Magnesium ist auch super, am besten davor und danach, zwischendrin Wasser und wie Dian schon erwähnte, Bewegung und nicht direkt ins Bett.

    Alk kann schon sehr lecker sein, aber das Nutzen/Schaden Verhältnis ist eher schlecht und der Rausch sehr dumpf.

    -- Liebe macht frei, Arbeit nicht immer! --


    Steckt nicht in uns allen ein kleiner Anarchist, Spießer, Kapitalist, Faschist, Kommunist, Individualist und Querdenker?

  • sich in einen angenehmen Rausch-Zustand zu versetzen

    Na, da rauch ich lieber Gras xD

    Es lebe die Freiheit, die Meinungsäußerung und der Respekt anderen gegenüber.


    Will man einen Menschen genauer beurteilen, so muß man die Geschichte seiner Kinder- und Jugendjahre kennen.

    - August Bebel

  • Das tut mir sehr leid für dich. Aber der Alkohol bringt dich da auch nicht weiter. Aber ich kenne den Drang danach nur zu gut.

    Ich wünsche dir, dass du mit dieser Erfahrung noch besser klar kommst als bis jetzt und das du damit abschließen kannst. Alles Gute dir und liebe Grüße ...

  • Danke. Ich werde es versuchen. Am Schlimmsten finde ich, dass man durch solche Erfahrungen müde wird, irgendwelche Bindungen einzugehen. Ich hoffe, ich werde irgendwann akzeptieren können, dass gewisse Dinge vom Leben für mich nicht vorgesehen sind und dass ich es aufgebe, danach zu suchen. Das würde mir eine Menge Schmerz und Enttäuschung sparen.

  • Ich hoffe, ich werde irgendwann akzeptieren können, dass gewisse Dinge vom Leben für mich nicht vorgesehen sind

    Das stimmt so nicht. Das denkt man vielleicht, wenn man irgendwonach auf der Suche ist und es aber nach längerer Suche nicht findet.

    Aber das etwas nicht vorgesehen ist, dass gibt es einfach nicht. Ich weiß absolut, wovon du sprichst und mir geht es in einigen Belangen

    auch haar genauso und ich bin oft daran am Verzweifeln, wenn ich so darüber nachdenke. Aber ich bin mir dennoch sehr sicher, dass das

    Leben nicht vorherbestimmt ist und das es immer Wege und Möglichkeiten gibt, wenn man den Mut nicht verliert und weiter auf seinem

    Weg bleibt. Lass dich nicht entmutigen und gehe weiter deinen Weg. Wünsche dir viel Mut und Kraft dabei. KEEP ON GOING ...

    Every day is a new day. Und jeder neue Tag hält vielleicht das bereit, wonach du so lange suchst.