Besucherzahl?

    In den kommenden Tagen (23.11.2020 - 01.12.2020) wird das Unity-Forum nicht erreichbar sein aufgrund von Wartungsarbeiten. Mehr folgt in Kürze.

    • Wenn es mal überdurchschnittlich viele Besucher sind, sind das eigentlich fast immer Bots (etwa von Suchmaschinen), die das Internet durchwühlen. Da wird dann einfach innerhalb kürzester Zeit jeder Thread im Forum angeklickt, und das erscheint dann hier so, als ob es ganz viele Besucher wären... ist aber in der Regel nur ein Bot, der eben gerade das ganze Forum scannt.

      Lonewolf wrote:

      Was sind eigentlich derzeit die häufigsten Suchbegriffe? Soweit ich mich erinnere, gab es hier in der Vergangenheit ernüchternde Überraschungen.
      Interessanterweise sind schon ein paar Leute hier gelandet, weil sie nach "Günter Hellstern" gegoogelt haben.
      Im Gedenken an Günter Hellstern
      Der Thread, den die Leute am häufigsten über Suchmaschine finden und anklicken, dürfte aber der "Eine App, um Gleichgesinnte kennezulernen"-Thread sein. Wenn man "App" und "Gleichgesinnte" eingibt, stößt man auch recht schnell aufs Unity-Forum. Vermutlich geben das viele ein.
      Eine App um Gleichgesinnte in deiner Nähe zu Finden
      Ebenfalls populär sind die Suchbegriffe "Autismus", "Asperger" und "Evolution", worauf man dann in dem entsprechenden Thread landet.
      Asperger Autisten sind der nächste Schritt der Evolution
      Leider sind die Leute, die nach sowas suchen, scheinbar allesamt so dermaßen autistisch, dass sie es nicht schaffen, sich hier im Forum zu beteiligen, oder auch nur länger mitzulesen... die klicken da einfach nur kurz drauf und stellen vermutlich fest, dass da nicht das drin steht, was sie gerne lesen wollten, und dann sind sie wieder weg.
      Und der Anti-Wichs-Thread ist natürlich auch immer noch ein gern gegoogeltes Thema, vermutlich weil viele Menschen die Begriffe "Drogen" und "Masturbieren" in Suchmaschinen eingeben. Aber auch die werden hier in der Regel nicht lange verweilen, weil sie sich vermutlich ganz andere Informationen erhoffen als das, was in dem Thread geschrieben steht. :D
      Glück und Drogen, warum ich das Masturbieren aufgebe

      Fazit: Gefunden wird das Forum über Suchmaschinen durchaus. Nur eben hauptsächlich von Leuten, die eigentlich was ganz anderes suchen, und die sich vermutlich dann nur denken: "Oops, wo bin ich denn hier gelandet???"
    • Dian wrote:

      Wenn es mal überdurchschnittlich viele Besucher sind, sind das eigentlich fast immer Bots (etwa von Suchmaschinen), die das Internet durchwühlen. Da wird dann einfach innerhalb kürzester Zeit jeder Thread im Forum angeklickt, und das erscheint dann hier so, als ob es ganz viele Besucher wären... ist aber in der Regel nur ein Bot, der eben gerade das ganze Forum scannt.

      Lonewolf wrote:

      Was sind eigentlich derzeit die häufigsten Suchbegriffe? Soweit ich mich erinnere, gab es hier in der Vergangenheit ernüchternde Überraschungen.
      Interessanterweise sind schon ein paar Leute hier gelandet, weil sie nach "Günter Hellstern" gegoogelt haben.Im Gedenken an Günter Hellstern
      Der Thread, den die Leute am häufigsten über Suchmaschine finden und anklicken, dürfte aber der "Eine App, um Gleichgesinnte kennezulernen"-Thread sein. Wenn man "App" und "Gleichgesinnte" eingibt, stößt man auch recht schnell aufs Unity-Forum. Vermutlich geben das viele ein.
      Eine App um Gleichgesinnte in deiner Nähe zu Finden
      Ebenfalls populär sind die Suchbegriffe "Autismus", "Asperger" und "Evolution", worauf man dann in dem entsprechenden Thread landet.
      Asperger Autisten sind der nächste Schritt der Evolution
      Leider sind die Leute, die nach sowas suchen, scheinbar allesamt so dermaßen autistisch, dass sie es nicht schaffen, sich hier im Forum zu beteiligen, oder auch nur länger mitzulesen... die klicken da einfach nur kurz drauf und stellen vermutlich fest, dass da nicht das drin steht, was sie gerne lesen wollten, und dann sind sie wieder weg.
      Und der Anti-Wichs-Thread ist natürlich auch immer noch ein gern gegoogeltes Thema, vermutlich weil viele Menschen die Begriffe "Drogen" und "Masturbieren" in Suchmaschinen eingeben. Aber auch die werden hier in der Regel nicht lange verweilen, weil sie sich vermutlich ganz andere Informationen erhoffen als das, was in dem Thread geschrieben steht. :D
      Glück und Drogen, warum ich das Masturbieren aufgebe

      Fazit: Gefunden wird das Forum über Suchmaschinen durchaus. Nur eben hauptsächlich von Leuten, die eigentlich was ganz anderes suchen, und die sich vermutlich dann nur denken: "Oops, wo bin ich denn hier gelandet???"
      Wie 'Oops' war es nicht gerade, eher ein sich ertappt fühlen, eine Art peinlichkeits -Schamgefühl, als ich nach Mantren googelte und dann auf den bereits gelöschten Thread von mir stieß.
      Die meisten suchen eben nach Bestätigung, Befriedigung, was auch immer, aber das kann man letztlich nur durch aktive Beteiligung erlangen.
      Dann noch eine echt merkwürdige Frage von mir: was könnte ein Autist über sich lesen wollen bzw. würde er /sie nicht auch hier am ehesten Bestätigung finden?
      "Die Ihr mit Eurem Blick das Herz durchstacht, die Ihr den Geist aus seinem Schlaf geweckt, schaut auf mein angsterfülltes Sein, entdeckt sein Leid, da es die Liebe umgebracht."