An die neuen User :)

  • Auf mich wirkt das ganze eher abschreckend, und zum Bauchpinseln braucht es eben auch einen Bauch, sprich eine Präsenz des Anderen, sonst wird da nichts draus.

    Stehst du eher auf das Bauchtreten oder wie? :oops:


    Aber wahrscheinlich sind meine social Skills very low und limited.


    Manchmal einfach zu militant.

  • @schreckgeist
    Warum sollte ich auf Bauchtreten stehen?
    Wenn mein Vokabular Gewalt enthielt, dann war sie wenn überhaupt gegen mich selbst gerichtet.
    Wenn ich allerdings einen Bezug zwischen neuem Usernamen und dem von mir Geschrieben als Herausforderung und Provokation verstehe, dann möchte ich auch wissen, was mir derjenige weiteres zu sagen hat.
    Deswegen würde ich immer erst den militanten Weg gehen, anstatt Konfetti zu streuen wenn die Belustigung auf meine Kosten gehen sollte.
    Wtf?

  • Wenn ich allerdings einen Bezug zwischen neuem Usernamen und dem von mir Geschrieben als Herausforderung und Provokation verstehe, dann möchte ich auch wissen, was mir derjenige weiteres zu sagen hat.

    Du meinst jetzt aber nicht meinen neuen Nick, oder? Der ist in keinster Weise als Herausforderung/Provokation gemeint, sondern wollte einfach nur mal Abwechslung zu Celdur haben. Und Niemand gefiel mir halt.

  • @schreckgeist
    Ist schon okay. Ich bin einfach sprachlich gesehen nicht so auf der Höhe, und im RL gibt es bei mir weniger Missverständnisse, weil ich kaum soziale Kontakte pflege. Deswegen bedeutet das Internet und der virtuelle Raum für mich eine echte Herausforderung.
    Ich werde mich künftig bemühen, und versuchen mich mehr zurückzunehmen. Vielleicht bewirkt das irgendetwas gutes.
    @Niemand
    Nein, dein Nick war es nicht. Ich hatte auf Diether Bletten angespielt, und auf einen Post von mir im "Was kotzt euch heute an?" Thread. Dort hatte ich mich darüber beschwert, daß mich die Suizidversuche meiner Mutter immer noch zu sehr beschäftigen..
    Und dann noch auf User "Lusti", welcher in der Nacht nach meinem Post über Osho im "Wer bin ich" Thread, denke ich auftauchte, nachdem von Dian und Unmensch mit Videos "Lusthansa" gekontert wurde.
    Osho ist mir egal, Witze hin, Witze her über ihn, aber Diether Bletten fand ich einfach nur geschmacklos in diesem Moment.
    Tja, das waren meine Vermutungen im Groben.

  • Nein, dein Nick war es nicht. Ich hatte auf Diether Bletten angespielt, und auf einen Post von mir im "Was kotzt euch heute an?" Thread. Dort hatte ich mich darüber beschwert, daß mich die Suizidversuche meiner Mutter immer noch zu sehr beschäftigen..
    Und dann noch auf User "Lusti", welcher in der Nacht nach meinem Post über Osho im "Wer bin ich" Thread, denke ich auftauchte, nachdem von Dian und Unmensch mit Videos "Lusthansa" gekontert wurde.

    Achso jetzt verstehe ich zumindest worum es thematisch geht, auch wenn ich in Usernames nichts Besonderes rein-interpretiere.


    Hab mal geschaut, die Userin Lusi hat eine coole Beschreibung + Youtube Seite verlinkt, die ich ziemlich aufklärerisch und cool finde. Manchmal ist es einfach nur Zufall.

    • Offizieller Beitrag

    Ich weiß ja, im Internet wird man schnell paranoid, mit den ganzen Fake-Profilen und Trollen, und dann auch noch in einem Forum, in dem sich auch manche User gern mal mit mehreren Accounts angemeldet haben, um die Admins zu nerven oder Ergebnisse von Umfragen zu fälschen oder was weiß ich was alles. :P
    Aber in diesem Fall kann ich wirklich definitiv bestätigen, dass Lusti wohl LustMord ist, ein langjähriger Youtube-User... hat sich vermutlich hier angemeldet, um die Anarchonauten-Songs runterzuladen, weil ich ihr das empfohlen hatte, ohne dass sie jetzt hier großartig mitmachen wollte. Das hat mit Lusthansa und dem Osho-Thread absolut garnix zu tun. Aber ich weiß, wie das ist, wenn man eh schon misstrauisch ist, und dann passieren komische Zufälle. Dann zieht man schnell mal die falschen Schlussfolgerungen. Aber die Welt ist halt oftmals größer als man denkt, und manche Dinge die passieren haben auch garnix mit einem selbst zu tun, sondern mit Zusammenhängen, die einem verborgen sind, weil man eben einfach nicht alles wissen kann, was in dieser großen Welt um einen herum passiert.
    Also besser nicht immer alles gleich persönlich nehmen. Manchmal ist die Erklärung viel banaler als die eigene Fantasie. ;)