Der allgemeine Filmthread

    • Der allgemeine Filmthread

      Ich denke wir brauchen auch einen Bereich, in dem wir Filme teilen können.
      Ich hab gerade den Film "Freistatt" gesehen, und kann nur sagen der Film ist extrem gut. Er beschriebt einfach perfekt, wie die Welt früher war und heute immer noch teilweise ist, die Stärkeren versuchen den Willen der Schwächeren mit roher Gewalt zu brechen, die verantwortlichen "verfassungstreuen" Institutionen schauen weg, und die Eltern sind bereit ihre Kinder im Namen kranker Konventionen leiden zulassen, und dann gibt es Individuen, die sich wehren, zurück schlagen und auch dann nicht aufgeben, wenn sie auf brutalste dafür bestraft werden!
      Ich bin überzeugt, dass jeder hier im Forum sofort Sympathie für den Protagonisten entwickeln wird.
      So würde ich den Film zusammenfassen, also wenn ihr heute noch Zeit habt:
      ARTE MEDIATHEK | ARTE | Freistatt
    • Gestern über einen Ausschnitt aus "Menschenfeind" gestolpert, Erinnerung an ein ziemlich sympathisches Stück Film hochgekommen. Der Protagonist hasst die (seine) Welt und lässt dies dem Zuschauer in nahezu endlosen Monologen gerne wissen. Zwischendrin gibt es ein paar knallige und ziemlich laute Soundeffekte, nur für den Fall, dass man am Einschlafen ist. Man muss nicht unbedingt mit dem Protagonisten sympathisieren, um Sympathie für diesen Film von Gaspar Noé zu entwickeln.

    • @daryus: Ich bin immer sehr dankbar für neue Filmempfehlungen. Im heutigen Einheitsbrei spricht einen ja kaum noch etwas an. Daher lese ich den Thread interessiert und prüfe auch jeden Titel, ob ich ihn schon kenne oder ob mich die Handlung interessiert. Bei Captain Fantastic war dies der Fall. Toller Film, gefiel mir richtig gut. Nachträglich an dieser Stelle also noch mal meinen Dank für diese Empfehlung!
    • Die von dir genannten Streifen trafen jetzt nicht so ganz meinen Stil, aber Royal Tenenbaums werde ich mir vielleicht geben. Klingt nach einer guten Story.

      Ob ich dir ein paar Empfehlungen aussprechen kann? Schwierig, ist die Gefahr doch groß, dass es dabei ähnlich leicht am Ziel vorbei geht, weil wir unterschiedliche Genres bevorzugen.
      Doch wenn dir der Hauptdarsteller aus Captain Fantastic gefallen hat (Viggo Mortensen, der im wahren Leben wohl gar nicht so weit weg seiner Captain-Rolle ist), wäre vielleicht The Road (nicht zu verwechseln mit On the Road, den er ebenfalls gemacht) etwas für dich.

      Dogtooth ist sehr speziell, Anomalisa ebenfalls. Wenn es etwas älter sein darf, so verweist der Unmensch auf seinen Freund den Elefantenmensch.

      Nightcrawler gefiel mir sehr. Nothing Personal ist für Leute, welche der ruhigen Einzelgängerart zugeneigt sind. Mary & Max ist sehr bewegend. Und Headhunters ein packender Streifen mit immer neuen Wendungen (die Norweger verstehen offenbar ihr Handwerk).
    • Ich habe mir erlaubt, die angegebenen Links zu entfernen. Ich traue jedem Unity-User zu, dass er von alleine auf die Idee kommt, auf Kinox.to nach einem Film zu suchen, wenn er sich dafür interessiert.
      Wir sind hier nunmal leider nicht im Darknet, sondern in öffentlichem Raum, und somit den Gesetzen der BRD verpflichtet. := Bzw. ICH stehe mit meinem Namen dafür gerade... ihr müsst die Scheiße ja dann hinterher nicht auslöffeln. Auch wenn ich nicht glaube, dass das Unity-Forum so wichtig ist, dass es irgendjemand interessieren würde. Trotzdem bitte nichts Illegales hier verlinken. Klärt das bitte per PN. Danke.
    • @daryus: Zunächst einmal danke für deine Rückmeldung. Freut mich, dass dir meine Empfehlungen zugesagt haben. Und ich danke dir für deine. Die sind vorgemerkt bzw. teilweise schon beschafft. Wird aber noch eine Weile dauern, bis ich dafür Zeit finde. Manchen Film fand ich aber noch gar nicht. Heißt der eine Titel wirklich "Crosspoint Blank"?

      Adams Äpfel kannte ich bereits - und wurde für gut befunden.

      Dians Einwand kann ich einerseits verstehen, andererseits war es natürlich immer recht komfortabel, die Links direkt präsentiert zu bekommen. Denn, und damit Willkommen im Internet der Neuzeit, sperren mittlerweile die ersten Provider die Kinox-Seite. Auch ich bin davon betroffen und komme dort nicht drauf. Aber hier überlege ich mir noch etwas...
    • Einer der besten Filme, die je gedreht wurden !

      DEAD MAN mit Johnny Depp und OST von Neill Young !

      “It's preferable not to travel with a dead man.”


      Some are Born to sweet delight, Some are Born to Endless Night.
      aber mein hirn ist doch müde ...... !!!!