Was kotzt euch heute an?

    • Was kotzt euch heute an?

      Dieser beliebte Thread aus dem alten Forum darf hier natürlich auch nicht fehlen.

      Also... ich fange mal an:
      Mich kotzt heute an, dass HIER SO VERDAMMT WENIG LOS IST!!!!!
      Ich kann hier nicht immer den Animateur spielen, Leute. Manchmal will ich auch mal ein paar Tage meine Ruhe haben... und wenn ich dann wieder zurückkomme, würde ich mich gern über ein paar dutzend neue Beiträge freuen, und nicht nur über drei Beiträge von Shinobi und zwei von Saya und noch ein paar im Musikthread, den ich noch nicht angeklickt habe. GRMPF
      Ich weise noch einmal darauf hin, dass dieses Forum das ist, was die User daraus machen. Und wenn es wirklich euer Ernst ist, dass das hier nur ein Ort sein soll, wo sich zwei, drei Leute über ihre Hobbys austauschen, dann wird genau das auch passieren.
      Ich dachte halt, das Unity-Forum sollte etwas mehr sein als das. Aber gegen die Lethargie die uns alle erfasst, bin ich halt letztlich auch machtlos. Ich fände es aber trotzdem schön, mal ein paar neue User hier willkommen heißen zu dürfen (zumindest, so lange sie keine Reichsdeppen oder Pegida-Jünger sind), und vor allem auch ein bisschen mehr von den Leuten zu lesen, die sich hier immer so vornehm zurückhalten.
      Also haut mal was in die Tasten, ich will bis zum Sommer die Beitragszahlen vom Plateau-Forum überholt haben! gamer
    • Das Problem von kleinen Communities ist, dass man erst einmal eine kritische Masse an Usern braucht, die regelmäßig guten Content produzieren, um weitere User anzulocken. Wir könnten ja mal auf unserem Dachboden kramen, ob wir jedem neu angemeldeten User ein Retro-Spiel oder ein verstaubtes Buch oder sowas schenken - solange der Vorrat reicht. Allerdings weiß ich nicht, ob man damit dann die richtigen Leute anlockt.
    • Mich kotzt heute an, dass Web.de versucht mich abzuzocken. Da ist man mal so frei und guckt 2 Monate nicht in sein dummes Postfach, weil da sowieso nur Müll reinkommt, und dann kommt heute ein Brief, ich solle doch bitte die offene Forderung von 22,50 Euro begleichen, dreifache Mahngebühr inklusive. Die Verbraucherzentrale schreibt dazu, dass das eine übliche Masche ist, bei der es nie zu Gerichtsverhandlungen kommt, da die wissen, dass sie nur verarschen.
      Ich bin also auf der sicheren Seite, dennoch muss ich jetzt meine Zeit mit dem Scheiß vergeuden und vielleicht auch noch Geld für einen Brief bezahlen, außerdem ist mein Postfach gesperrt.
      Hat wer ne Idee welches Portal man benutzen kann, ohne abgezockt zu werden?
    • Mich kotzt heute an, (wenn nicht schon die letzten paar Wochen oder gar Monate, keine Ahnung) das mir für alles jegliche Motivation fehlt, besser gesagt, ich habe das Gefühl, dass ich mitlerweile Hirntot bin und das Ding da oben micht schon längst verstoßen und aufgegeben hat. Mich kotzt es an, dass ich mein Leben hasse und genau weis, dass sich nichts daran ändern wird und selbst wenn ich etwas ändern könnte, ich ohnehin schon viel zu schwach und degeneriert bin, um auch noch irgendeinen Zweig der "Restmotivation" sprießen zu lassen..etc. hab den Faden verloren.
      Meine körperliche Gesundheit geht langsam immer weiter zu Grunde und es ist mir nach wie vor scheißegal, von meiner geistigen Verfassung möchte ich erst garnicht beginnen zu sprechen. Ich schleppe mich Tag für Tag umher und muss mir immer wieder einreden, dass ich zumindest noch das "Suchten" habe, wenn auch schon alles andere in meinem Leben völlig scheiße gelaufen ist und wenn ich es mal schaffe für eine halbe Stunde, vollgestopft mit Zucker meine Probleme zu vergessen (also mich abzulenken) und mir dann irgendeine Serie (momentan GoT) reinziehe oder mich in eine virtuelle Welt flüchte, dann hällt das auch nur kurz an und prompt befinde ich mich wieder im ewigwährendem Teufelskreis aus Müdigkeit, Depressionen, Angstzuständen,..und dem ganzen Scheiß, der mir gerade nicht einfallen möchte.
      Ich habs schon so lange satt zu leben, von meinem Lebenswillen und meiner Persönlichkeit ist mitlerweile parktisch nichts mehr vorhanden und mitlerweile spiele ich schon mit dem Gedanken mir einfach einen gottverdammten Strick umzulegen und zu hoffen, dass es irgendwo anders besser laufen wird, (nein ich bin nicht suicidgefährdet, sogar für's krepieren fehlt mir die Motivation, kein Scherz -_-)
      Ich bin mitlerweile nicht mal mehr instande richtige Sätze zu formulieren und mein Gehirn fühlt sich immer mehr wie ein Schwamm an, der langsam austrocknet und die letzten Gehirnzellen verkrüppelt.

      Und zusätzlich zu der ganzen Scheiße muss ich jeden Tag noch eine langsam bröckelnde Fassade aufrecht erhalten, obwohl ich mein gesammtes Umfeld mitlerweile nur noch hasse, wobei um zu hassen müsste man schätz ich mal was empfinden und ich empfinde nahezu garnichts, also eher Abstoßung oder sowas.

      Edit* Ich frage mich, was mir mein Leben noch überhaupt Wert ist.
    • Saya wrote:

      Hat wer ne Idee welches Portal man benutzen kann, ohne abgezockt zu werden?
      Protonmail: Protonmail – Wikipedia
      Wurde wegen den Snowden-Enthüllungen Crowdfounding-fiinanziert, Open-Source, Kostenlos, am CERN. Werbung gibt es dort nicht.


      Der Wiki lohnt sich. (Man beachte die Versuche von Google und Paypal es zu behindern)


      Ich bin dort schon seit über 2 Jahren. Bin super zufrieden ;)
      „Was du nicht willst, dass man dir tut, das füg auch keinem andern zu.“
      ^^