Welche Nutzer vermisst ihr?

    • Welche Nutzer vermisst ihr?

      Von welchen der registrierten User wünscht ihr euch eine größere Aktivität im Forum oder gar ein Lebenszeichen?
      Welche der Nutzer aus vergangenen Unity-Foren vermisst ihr womöglich im aktuellen Forum? Vielleicht lesen ja einige still mit oder schauen ab und zu vorbei. Inb4 free Nemesus und co.

      Ich persöhnlich frage mich ob @eternalvoid hier noch reinschaut und was es neues von @Abfallverwertung gibt. Auch von @Celdur würde ich mir wünschen wieder etwas mehr im Forum zu lesen, ich fand deine Beiträge immer ganz gut.

      Rückmeldungen zu den Anfragen können auch gerne direkt in diesen Thread beantwortet werden.
      ''Everyone around me, they feel connected to something. Connected to something, I'm not.''
      Motoko Kusanagi
    • Arne ist so weit ich weiß hier angemeldet. (Oder zumindest jemand, der sich als er ausgibt.) Schreibt aber nix. Bin mir auch nicht sicher, ob ich ihn zurückhaben will. So, wie er früher drauf war, ja, da war er eine echte Bereicherung für das Forum, und ich fand seine Ansichten sehr interessant. Da hat man mit ihm auch noch schön über Geschichte, über Fußball oder über Filme diskutieren können. Aber später hab ich ihn nur noch als zynischen Stinkstiefel wahrgenommen. Ob das jetzt an seinen Problemen mit meinen administrativen Entscheidungen lag, oder eher an allgemeinem Lebens-Frust, weiß ich nicht.

      Neulich habe ich auch mal wieder das Archiv durchstöbert... und bin dabei auf so viele Namen gestoßen, die alle nicht mehr hier sind. Manche haben mir gar nichts mehr gesagt, ich konnte mich überhaupt nicht mehr daran erinnern, wer das war. Aber andere haben durchaus auch positive Erinnerungen ausgelöst, und ich habe mich auch gefragt, was die wohl heute machen, und ob jemand von denen noch hier mitliest.
      Von daher gute Idee von Shinobi, diesen Thread aufzumachen.

      Von den neueren Usern frage ich mich auch, wo Abfallverwertung abgeblieben ist. Und was ist mit Sal? Der war zwar neulich mal kurz online, aber schreibt so gut wie nichts, was ich schade finde. Oder Zitterbart. Der ist mir eigentlich auch immer nur positiv aufgefallen durch gute Beiträge, und war dann irgendwann plötzlich verschwunden. Bei Zwetschgensaft hatte ich auch immer das Gefühl, er hätte im Grunde viel mehr zu sagen gehabt als das, was er dann immer hier gepostet hat. Oder Gabriel Knight, den vermiss ich hier auch!!!
      Und wo ist Xashiko? Oops... stimmt ja, die hab ich ja gelöscht. :D Aber wenn sie mir einwandfrei beweisen könnte, dass sie nicht auch nur einer von Ya's Fakeaccounts war, würde ich ihr sofort Absolution erteilen. (Mein Angebot mit dem Foto schicken steht immer noch. Ich wäre zumindest bereit, mir das Foto mal anzuschauen. ^^ )

      Von den alten Usern, die fehlen, fällt mir spontan Engel des Südens ein. Und Nikita95. Und WerBinIch. Und natürlich Madafuckingamoklauf. (Das würde seinen Deutsch-Kenntnissen ganz gut tun, hier mal wieder ein bisschen mitzumachen, denn vor 6 Jahren hat er scheinbar eine bessere Rechtschreibung gehabt als heute.) Wie ich schon an anderer Stelle erwähnt habe: Schreiben kann einem auch dabei helfen, den eigenen Kopf aufzuräumen und sich bewusster zu werden, was man eigentlich will im Leben. (Also falls du hier noch mitlesen solltest, Mada: Lies dir mal ein paar deiner alten Beiträge durch! Unity-Forum | Le café unité | Was macht ihr gerade so und was steht bei euch neues an Hatte ich schon ganz vergessen gehabt.)
      Und luk hat sich damals ja auch noch mehr beteiligt im Forum, sehe ich gerade. Könnte er von mir aus gerne auch heute noch machen.

      Hätte, wäre, könnte, wenn...
      Das ganze Unity-Archiv steckt voller Möglichkeiten und Potential. So gesehen schon etwas traurig, dass über die Jahre hinweg so viele gegangen und so wenige geblieben sind. Wenn auch nur die Hälfte der User heute noch hier wären... das hier wäre garantiert der krasseste, interessanteste Ort im ganzen deutschsprachigen Internet.
    • Hey Shinobi, danke, dass du mich erwähnt hast. Hey @all.

      Bin wieder zum stillen Mitleser mutiert, und mitlesen tue ich regelmäßig, das Interesse an der Unity ist auch nicht verflogen.
      Da gabs nur diesen Bruch, als das Forum (fürn Monat?) offline ging, seitdem hab ich irgendwie nicht den Einstieg wiedergefunden.
      Na ja, im Nachhinein denk ich so, ist vielleicht besser so, ich hab teilweise wirklich Blödsinn gelabert, mit dem kein Schwein was anfangen kann. Und dann bin ich unsicher und trau mich fast gar nicht mehr, zu posten. Ist vielleicht so ne Sache mit dem Selbstvertrauen.
    • Celdur wrote:

      Na ja, im Nachhinein denk ich so, ist vielleicht besser so, ich hab teilweise wirklich Blödsinn gelabert, mit dem kein Schwein was anfangen kann. Und dann bin ich unsicher und trau mich fast gar nicht mehr, zu posten. Ist vielleicht so ne Sache mit dem Selbstvertrauen.
      Das kenne ich nur zu gut, so geht es mir auch ständig. Aber meistens führt gerade diese Haltung dazu dass das Geschriebene dann doch weniger Blödsinnig ist als man meint. Ich bin der Meinung dass gerade die Menschen mit dem großen Selbstvertrauen oftmals den größten Bockmist labern.
      Aber schön dass du dich gemeldet hast! Lass dir einfach so viel Zeit wie du brauchst. Ich selbst werde bestimmt auch bald wieder meine selbstkritische Phase haben, in welcher ich es vorziehe zu schweigen statt mich mitzuteilen.
      ''Everyone around me, they feel connected to something. Connected to something, I'm not.''
      Motoko Kusanagi
    • Celdur wrote:

      Da gabs nur diesen Bruch, als das Forum (fürn Monat?) offline ging, seitdem hab ich irgendwie nicht den Einstieg wiedergefunden.
      Pah, faule Ausrede! Jetzt bleibt es wieder an mir hängen... Ich kann mich aber nicht daran erinnern, dass du in den Wochen vor dem Verschwinden des Forums besonders aktiv gewesen wärst. :P Es waren übrigens mehr als 3 Monate, wo das Forum offline war. Und natürlich kann ich schon nachvollziehen, wenn jemand dadurch dann vom Forum "entwöhnt" worden ist. Tut mir leid. Naja, nicht wirklich. Wahrscheinlich würde ich's in der selben Situation wieder genauso machen. Bin eben ziemlich stur und unbelehrbar.
      Wie auch immer. Offensichtlich gab es Leute, die sich gern mit dir ausgetauscht haben. Also wenn du irgendwann mal wieder die Lust darauf verspürst oder dich irgendwelche Probleme umtreiben, weißt du ja, wo du dich jederzeit ausheulen kannst.

      Unmensch wrote:

      Was ist denn aus ihm geworden?
      Hansi hat den Gashahn aufgedreht. Oder den Holzkohlegrill ins Zimmer gestellt. Irgendsowas halt.
      Noch ein ewig Suchender, der wohl nirgendwo wirklich angekommen ist, bzw. dem diese Welt einfach nicht das geben konnte, was er zum Weiterleben gebraucht hätte.
    • Ich kann mich zaghaft an Tage (oder wars nur ein Tag? Zwei?) erinnern, an denen nur Shinobi und ich aktiv waren hier, aber du hast Recht, sonderlich viel hab ich da auch nicht abgesondert. Vielleicht für meine Verhältnisse ja, aber sonst.. ^^ hmm vielleicht hab ich da auch ne andere Wahrnehmung, was meine Aktivität hier anbelangt, wahrscheinlich sieht man das selber viel "aufgebauschter". Ja sonst mal gucken, was mich hier so zum Posten bewegt.

      The post was edited 1 time, last by Celdur: Trübe Erinnerungen ().

    • Dian wrote:

      Hansi hat den Gashahn aufgedreht. Oder den Holzkohlegrill ins Zimmer gestellt. Irgendsowas halt.
      Noch ein ewig Suchender, der wohl nirgendwo wirklich angekommen ist, bzw. dem diese Welt einfach nicht das geben konnte, was er zum Weiterleben gebraucht hätte.
      Oh man. Und ich kann mich noch an seine Anfänge erinnern. Seine Songs als Rapper. Oder als er sich von seinem Elternhaus entkoppelt hat, auf große Reise ging und die Mutter am Ende bei dir anrief.
      Schon damals merkte man, dass er das alles ziemlich ernst meint und er ist dann ja auch in Köln in der linken Szene untergekommen und hat sich dort aktiv eingebracht. Hätte eigentlich gedacht, dass er sein neues Leben gefunden hat. War aber wohl nicht so... oder vielleicht auch doch. Je nach Betrachtungswinkel.