Ein neuer Stern am Himmel

    • Ein neuer Stern am Himmel

      Chaĩre Anarchonauten!

      Im IRC hat mir jemand dieses Forum empfohlen und es gefällt mir bisher sehr gut, da es Thematiken anspricht, die mich zutiefst betreffen.
      Mein Name ist Michael, das ist Hebräisch und bedeutet "Gott mit uns!". Schön wär's.

      Ich habe in meinen 31 Lebensjahren alle möglichen Neurosen aufgesammelt und habe ein extrem umfassendes Weltbild. Bin aber durchaus auch demüitg.
      Arroganz liegt mir nicht so.

      Eigentlcih habe Ich im Leben das grosse los gezogen. Bin Schweizer Staatsbürger, finanziell versorgt durch eine Invalidenrente.
      Doch was habe Ich zuvor angestellf? Seit ich 13 war faszinierten mich Drogen. Ich habe immer darauf geachtet pharmazeutische oder biologische Ware zu verzehren. Kein Benzin schnüffeln, kein Rauchen und kein Al
      Alkohol
      Story of my life.
      Leicht verschuldet bin ich dennoch, denn Arbeit finde Ich im Moment nicht mehr. Vielleicht habe Ich nächste Woche Glück und Ich kann in die Schauspielerei wechseln.
      Mein Leben kommt mir hohl vor. Ich bin gelernter Informatiker. Betrachte mixh als Künslter,Musikus und Maler.
      Ich habe angefangen Altgriechisch zu lernen um die antiken Weisheiten in mich aufnehmen zu können.
      Ich lese das Neue Testament auf Griechisch,weil es mir die Botschaft Jesu Kraft gibt. Ich bin kein Christ, aber Ich versuche mich so zu verhalten wie Jesus / Jehoschua es gelehrt hat.

      Das Johannes-Evangelium ist neben Plato's Werken für mich eine Offenbarung.

      Keine Anngst. Ich bin nicht hier um zu missionieren, bin ja Agnostiker, ein Unwissender.

      Ich glaube das reicht erstmal als Einleitung.

      Ich freue mich auf fruchtbare Gespräche.

      Ergebenst,
      Ihr Pix
    • Hey, herzlich Willkommen! Welche Neurosen hast du so?

      Von Jesus hab ich irgendwie nur das Bild, dass er jedem hilft, so gut er kann, bis hin zur Selbstopferung. Sehr inspirierend.

      Den letzten und wahrscheinlich für einige Zeit einzigen Kontakt zur Bibel hatte ich neulich im Krankenhaus, als ich zu Besuch war. Hab aber irgendwie ne Passage aufgeblättert, die nicht gerade liberal geschrieben war. Weiß aber nicht mehr was da genau stand. Na ja, ist auch egal. Viel Spaß hier. :)