Beiträge von mi san thrope

    Ob nun im Falle Helsing zuerst die Henne oder das Ei da war weiß ich nicht.

    Du bist auf jeden Fall Henne und Ei in einem. Willst du damit andeuten, son Freak wie der Jan ist deswegen so geworden, weil er sofort Gegenwind bekommen hat.

    War ja irgendwie klar, dass von dir wieder solch extremer Müll kommt. Bin es ja nicht mehr anders gewohnt, dass dein Hirn nur noch Müll produziert, also somit

    auch bei diesem Thema. Hut ab, du bleibst dir treu. Stabile Nummer.

    Es ist tatsächlich sehr nervig und anstrengend, dein Geschwätz und Geschwurbel auf das zu reduzieren, was irgendwie sachliche substanz hat. Unergiebig noch dazu denn oftmals ist die übriggebliebene sachliche Substanz recht dürftig und beschränkt sich in dem vorliegenden Fall wohl darauf, dass dir anscheinend nicht so recht klar war, was es mit der Metapher/dem Sinnbild "Fabian" auf sich hatte.

    Na ne, Unmensch hat es perfekt auf den Punkt gebracht und deine Antwort ist mal wieder endloses dümmliches Gelaber.

    Du bist echt mit Abstand die hohlste Nuss die mir je untergekommen ist. Troll dich nur weiter in den Sümpfen deiner geistigen Niederungen,

    du kleiner Möchtegern Fascho. Ich würds dir wünschen, dich von soviel Dummheit emanzipieren zu können, aber .... nunja ....

    Ist mir eigentlich ziemlich regal.

    warum antwortest du denn, wenns dir so egal ist?

    Aber für wen sprichst Du eigentlich und was weißt Du davon, wie ich irl bin?

    ne schon klar, du bist nur im netz der obertrottel und im real life das gegenteil :D

    Nur weil Du so verschroben bist, nicht zu verstehen was ich sage und dich von jedem Müll triggern lässt, brauchst du ja hier nicht wieder anfangen, zu provozieren.

    immer wieder lustig, wie dein eigenes verhalten auf andere projizierst

    Die frage wäre halt, warum das Wissen um einen Urheber das Verständnis einer Sache ändert. Das zeigt doch, dass es nicht um die Sache ansich geht sondern darum, was jemand über den Urheber gesagt hat..


    Mag ja sein, dass der Urheber ein HardCore-Judenhasser ist und das Video erstellt hat, um die Weltherrschaft zu übernehmen und Adolf v2 ins Leben zu rufen. Bei mir ist davon halt nichts angekommen.


    Ich hatte ja misantrhope schon die einfache Frage gestellt, was denn an dem Video antisemtitisch wäre. Antwort habe ich keine erhalten und nun einigt man sich drauf, dass es antisemitisch ist, weil es von Person X erstellt wurde und von Verlag Y publiziert wurde. Das soll dann Grund genug sein?! XD

    Wie kann man nur soviel Unsinn in einem Kommentar unterbringen???

    Bist echt nen Künstler ...

    Die Frage ist doch... ist die Aussageabsicht des Videos, Juden als Gruppe zu diskreditieren, ihnen ihre Daseinsberechtigung abzusprechen oder zum Hass gegen sie aufzurufen? Dann wäre es "purer Antisemitismus".

    Du weist das solche Sachen strafrechtlich relevant sind im Sinne von Volksverhetzung. Dafür gibt es dann halt die antisemtischen Codes die jeder sofort erkennt, wenn erstmal das Thema festgelegt ist. Der Antikapitalismus der Nazis ist halt immer mit Antisemitismus verbunden und die Intension dieses Machwerks ist gewissermaßen offensichtlich.

    Die Frage ist doch... ist die Aussageabsicht des Videos, Juden als Gruppe zu diskreditieren, ihnen ihre Daseinsberechtigung abzusprechen oder zum Hass gegen sie aufzurufen? Dann wäre es "purer Antisemitismus".

    Oder ist die Aussageabsicht nicht eher Kritik am Banken- und Finanzsystem, an dessen Entwicklung historisch nunmal viele Juden beteiligt gewesen sind, und deshalb sind eben auch Anspielungen auf Juden in dem Video?

    Ich denke, vieles ist interpretierbar und liegt im Auge des Betrachters. Aber glaubst du, das Video wurde bewusst gemacht, um neuen Judenhass zu schüren?

    Jan Udo Holey hat für den Kopp Verlag das Video Fabian der Goldschmied produziert.

    Zitat

    Unter dem Pseudonym Jan van Helsing wurde er als Autor von Verschwörungsmythen sowie geschichtsrevisionistischer und rechtsesoterischer Bücher bekannt. Wegen der antisemitischen Ausrichtung seiner Theorien geriet er wiederholt in die öffentliche Kritik. Wissenschaftler und der deutsche Verfassungsschutz bezeichnen ihn in diesem Zusammenhang als rechtsextremistischen Esoteriker.

    Bleibt nicht grade viel Platz für Spekulationen. Aber denken wir doch mal an die großen Machwerke der rechten Literatur die alle stets positive Motive erkennen ließen.