Beiträge von mi san thrope

    Es gibt ja doch deutlich mehr als 5% welche die Maßnahmen übertrieben finden und noch viel mehr, die jetzt endlich ein Ende wollen, deshalb wäre die einzig sinnvolle Wahl dieBasis.

    Die Pandemie und die Maßnahmen spielen insgesamt keine so große Rolle mehr bei der Mehrheit der Bevölkerung. Jedenfalls scheint es so.

    Das ist ja gerade die Stärke der Partei. Da gibt es noch keinen Kadergehorsam und damit noch die Chance auf echte Basisdemokratie und echte Toleranz gegenüber anderen Meinungen.

    Das funktioniet nur theoretisch. Wirst es sehen, wie es praktisch scheitert. Weil wir Menschen bisher einfach zu blöd sind, so zu leben. Die Menschen wollen im größeren Maßstab als das man es sich denken kann, eher gelenkt werden und an die Hand genommen. Sie wollen lieber Sicherheit als Freiheit. Ist leider so.


    Ich schätze Basis locker auf unter 5% ein. Aber wir werden es sehen. Die Sonstigen werden im Moment mit 9%

    gehandelt. Es treten 42 Parteien diesesmal an. 7 fallen weg, sind immer noch 35 Parteien für die 9% die da rein

    müssen. Wir werdens morgen sehen. Aber mit der Basis kann man nix anfangen.


    Eine Partei, die aus Leuten mit komplett unterschiedlicher politischer Ausrichtung besteht kann man nur theoretisch was anfangen.

    Praktisch kommt da nur Blödsinn raus. Die einzig sinnvolle Forderung von der Basis ist die Auflösung des Parteiensystems wie wir es

    kennen. Fragt sich nur, ob dann danach auch was besseres kommt oder es nicht noch schlechter wird.

    Ist das nun wieder zugehörig zu dem Update der Forensoftware? Das stand doch sonst immer noch nen Monat über da, dass da nen Kommentar gelöscht wurde.
    Nun ist davon schon nix mehr zu sehen. Eine Veränderung hier ständig in der Software. Irgendwie ist das bei dem Aspekt hier ganz nice, aber sonst ständig Änderungen finde ich irgendwie uncool. Naja. Egal.

    PS: Habt euch einfach lieb, ihr beiden. Ihr seid euch ziemlich ähnlich. Auch wenn das keiner von euch beiden sehen möchte :thumbup: