20 Fragen Thread

    • 20 Fragen Thread

      Ich fand irgendwie das Konzept eines 20 Fragen Thread eigentlich ziemlich gut, da man sich so ohne gleich seine ganze geschichte zu erzählich bequem vorstellen kann.

      1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?
      2.) Welche Musik hört ihr gerne?

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?
      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?
      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?
      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?
      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?
      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?
      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?
      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?
      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?
      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?
      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?
      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?
      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?
      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?
      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?
      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)
      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?

      vielleicht fällt dem einen oder anderen noch eine frage ein, die bis jetzt immer vergessen wurde.
    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?
      Klarträumen, der syrische Bürgerkrieg und allgemein alles was man so am PC macht.

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?
      Ziemlich schwer zu beantworten, meine Posts im Musikthread sind da eine bessere Beschreibung.

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?

      Meine größte Stärke ist, das ich stets (zumindest versuche) ein "guter Mensch" zu sein. Ich bin theoretisch sehr sozial, aber irgendwie scheine ich ein anderes Bild abzugeben oder es scheint einfach niemanden zu interessieren, weil ich kaum Kontakte habe...

      Meine größte Schwäche ist wahrscheinlich meine Paranoia.


      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?
      Ziemlich ambivalent. Ich bin zwar froh das mich jemand versorgt, aber die Begleitumstände sind ziemlich beschissen und als Antinatalist bin ich schon deshalb wütend, das man mich überhaupt gebar.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?
      Sexuell definitiv hetero. Aber rein rein psychologisch habe ich bisher noch nie ein Exemplar vom anderen Geschlecht gefunden das mir auch nur ansatzweise ähnelt.

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?

      Ich habe da exakt gar keine Erfahrungen, nicht mal mit Alkohol. Aber sobald ich körperlich erwachsen bin wird sich das wahrscheinlich ändern. :S


      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?
      Fleischfresser.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?
      Jasinna und später Dian.


      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?

      Vor dem Staat, genau genommen gruselt es mich davor, das mir auch noch mein letztes bisschen Freiheit gestohlen wird.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?
      Diese Frage beantworte ich wegen 9.) eher ungern, aber älter als 60 will ich nicht werden.

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?

      Nach herkömmlicher Definition schon (außerkörperliche Erfahrung z.B.), aber für mich ist das alles irgendwie erklärbar.


      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?

      Es gibt keinen.


      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?

      Hoffentlich in einer selbstgebauten Hütte im Wald, fernab der "Zivilisation". Aber wenn ich Pech habe... Keine Ahnung.


      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?
      Ich hatte diese Frage mal mit ja beantwortet, aber mittlerweile... Nee.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?

      Ungültig ist meine Lieblingspartei.


      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?

      Hm... Ich habe viele mittelschwere Fehler begangen, aber im Rahmen meiner Möglichkeiten fällt mir ehrlich gesagt kein herausstechender ein.


      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?

      Ich will Freiheit erleben.

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?
      Einem permanenten Klartraum, aber mit funktionierender Selbstzerstörung falls ich irgendwann mal keinen Bock mehr darauf habe.

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)

      Durch Dian, genau genommen durch ein Jasinna-Video indem sie den Track "Apathie" von den Anarchonauten verwendete. Damals war es nicht so mein Stil, aber die Lyrics und die anderen Songs gefielen mir und dann ging es immer weiter...

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?
      Dieses hier ist ziemlich optimal. Aber ich fordere Meinungsfreiheit auch für Rassisten und Faschos. :D


      Und jetzt füge ich mal eine neue Frage hinzu:
      21.) Was würdet ihr gerne an eurer Persönlichkeit verändern?
      Ich hätte gerne mehr Selbstvertrauen und mehr soziale Fähigkeiten irl...
    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?
      Mein wichtigstes Hobby ist es, nachts ziellos durch (fast) menschenleere Gegenden zu laufen. Ich würde mich als Silence&Darkness-Junkie bezeichnen. Wenn sich Zeit und Lust findet, programmiere ich gern (mit mäßigem Erfolg), fahre Rennrad oder spiele Yu-Gi-Oh.

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?
      Post Rock gefällt mir zur Zeit echt gut. Allen voran god is an astronaut.

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?
      Zu meinen Stärken zählen sicherlich Dinge wie abstraktes, analytisches Denken.
      Als größte Schwäche würde ich wohl meine Sozialfähigkeiten nennen - ich bin irgendwie Menscheninkompatibel, weshalb ich mich kaum / äußerst ungern mit anderen Menschen treffe.

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?
      Ein sehr gutes. Sie gibt mir Kraft und unterstützt mich, so gut sie kann. Sie versteht mich zwar nicht, aber es ist für sie okay, das ich "komisch" bin.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?
      Hetero - ich bin seit nunmehr 6 Jahren glücklich vergeben. Meine Freundin ist die einzige Person auf der Welt, die mir halt gibt und wenigstens versucht, mich zu verstehen.

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?
      Nein, das lehne ich kategorisch ab. Ich habe mich freiwillig zu einem Leben ohne Drogen, Alkohol, Zigaretten, Koffeine, Energy Drinks und ohne Medikamente (nur wenn es wirklich nötig ist) entschieden.

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?
      Ich bin Fleischfresser, aber ich esse höchstens einmal die Woche fleisch. Da meine Freundin Veganerin ist, komme ich auch häufig mit veganen Mahlzeiten in Kontakt.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?
      Schwierige Frage. Eigentlich alle, die etwas großes erreicht haben und natürlich die, die immer auf die Fresse fallen und trotzdem wieder aufstehen. Das Objekt, was mich am meisten inspiriert, ist das Universum.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?
      Meine Freundin zu verlieren oder im Straßenverkehr zum Krüppel gefahren zu werden. Und die Prüfungen darf ich auch nicht verreißen - ohne BAföG wird es sehr schwer.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?
      Unter gewissen Voraussetzungen bestimmt. "Wie" weiß ich aber noch nicht.

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?
      Leider nicht.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?
      Das Leben an sich hat keinen Sinn - wie ein Haufen Lego. Jeder einzelne gibt dem Leben bzw. dem Lego Sinn, und zwar dadurch, was man daraus macht. "It's not what you have, it's what you do with it."

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?
      Passives Einkommen, Familie, ein Haus auf dem Dorf und einige abgeschlossene Studien.

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?
      Schwierige Frage, die Antwort hängt sicher von vielen Faktoren ab (in erster Linie von der Definition von "retten"), weshalb alle Möglichkeiten denkbar wären.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?
      Ich gehe nicht mehr wählen. Ich sympathesiere eigentlich mit gar keiner Partei, da ich zu vielen Dingen nicht mal eine eigene Meinung habe, da ich lieber der möglichst objektive / neutrale Beobachter bleibe.

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?
      Ich glaube, ich habe noch keinen Riesenfehler gemacht, mal abgesehen von Zeitverschwenden. (Vielleicht habe ich meine Fehler aber auch verdrängt.)

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?
      Ich habe das Bedürfnis, eine eigene philosophische Theorie zu entwickeln. Das ist gerade irgendwie mein Lebensziel.

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?
      Jede Zeit und jeder Ort ist irgendwie besonders.

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)
      Über Dians Videos. Das ist schon eine Weile her.... Ich weiß nicht mehr genau wie ich auf seinen Kanal gestoßen bin.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?
      Das Burning Board kenne ich schon sehr gut von anderen Foren und gefällt mir wahnsinnig gut.

      21.) Was würdet ihr gerne an eurer Persönlichkeit verändern?

      Ich bin im Moment ganz zufrieden mit mir.
      „Dein Horizont ist sehr beschränkt, wenn du nicht darüber nachdenkst, wie beschränkt dein Horizont ist.“ [Philosophillip]
    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?
      Internet, Computer, Hardware u. Software-
      Installation/Konfiguration, Windows-Betriebssysteme, IT-Sicherheit, Fehlerbehebung. Kaufberatung. Musik hören, Kochen, lesen


      2.) Welche Musik hört ihr gerne?
      Ganz schwer zu sagen. Alles was mich berührt.

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?
      Nachdenklichkeit.

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?
      Mit Familie und beisammen sein hab ich es nicht so. Meine Mutter ist mir sehr wichtig.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?
      Hetero.

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?
      Ich habe Jahrelang gekifft. Hin und wieder Pilze, Pep, Tickets, Extasy
      Seit ca. 13 Jahren clean - von einem Tag auf den anderen - weil mir der Führerschein wichtiger ist.


      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?
      Fleischesser.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?
      Vera Felicitas Birkenbihl.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?
      Davor andere zu verlieren... für immer.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?
      Das wird sicher auch passieren. Ich möchte nicht mit 80J im Krankenhaus auf den Tod warten.
      Einschlafen und nicht wieder aufwachen.


      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?
      Passe.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?
      Der Sinn des Lebens ist leben.

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?
      Das ist ganz schwer. Ich habe vor 4 Jahren die Diagnose Multiple-Sklerose bekommen.

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?
      Nein.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?
      Nein.
      Ich wähle jeden Tag bei Einkäufen.

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?
      :/

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?
      Etwas bedeutungsvolles für die Nachwelt Hinterlassen.

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?
      In einer Welt mit Superman aber ohne Kryptonit.

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)
      Durch Jasinna.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?
      Dieses WBB.Desgin ist furchtbar.
      „Was du nicht willst, dass man dir tut, das füg auch keinem andern zu.“
      ^^
    • Hab mal ein bisschen aktualisiert. Stand: 07.08.2018. Weiss: das alte Geschriebene, Grün: Das neue.

      Hallo, ich bin neu. ich will diesen Thread mal dazu benutzen, mich ein bisschen vorzustellen. Könnte sein, dass dies mein einziger Beitrag bleibt, falls ich hier genauso viel rede, wie in der physischen Welt.

      1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?
      - Computerspiele. Würde ich aber so nicht mehr sagen. Vielleicht kann man sagen, mein größtes Hobby ist, möglichst entspannt durchs Leben zu gehen (was mir leider nicht immer gelingt).

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?
      - Alles Mögliche. Hauptsache es gefällt mir. Hauptsächlich elektronische Musik ohne Gesungenes. Wär aber auch offen für Neues, allerdings muss es mich dann gegenwärtig wirklich ansprechen. Für Neuausrichtung (bzw. "Neureinfindung" in ein Genre) fehlt mir zurzeit die Geduld. <- aber eigentlich auch alles scheißegal, mir gefällt das, was mir gefällt.

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?
      - Stärken habe ich keine, Schwächen einige; meine größte vielleicht, viel zu ängstlich zu sein. Schwäche: viel zu selbstkritisch zu sein und das auch ständig ausformulieren zu müssen. Richtige Stärken sehe ich aber immer noch keine, da müsste man vielleicht andere mal fragen, bin schlecht darin, das selbst zu beurteilen.

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?
      - Mit den meisten habe ich kaum Kontakt, meine Mutter ist mir sehr wichtig. Meine Mutter ist mir immer noch wichtig. ;) Zu meinem Stiefvater habe ich gerade ein komisches Verhältnis, da prallen wohl zwei unterschiedliche Welten gerade aufeinander, die nicht sehr kompatibel miteinander zu sein scheinen.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?
      - Asexuell wahrscheinlich ;) mit Tendenz zu hetero. Hetero. Allerdings auch offen für Anderes. Leider fehlen mir sexuelle Erfahrungen, vermisse sowas schon ein wenig. Scheiß Sexualtrieb. ;) Aber ich mach mir keinen Druck.

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?
      - Drogen an sich sind nicht schlimm, ist nur schade, wenn sich durch sie jemand kaputt macht. Selbst habe ich geschätzte dreimal gekifft, einmal Kokain genommen. Wenn es dazugehört: trinke oft Bier und rauche. Drogen sind halt da. Die Dosis machts. Für sammeln von Erfahrungen vollkommen legitim. Für die Flucht von der Realität vollkommen legitim weil nachvollziehbar.

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?
      - Fleischfresser. Immer noch Fleischesser, aber irgendwie hab ich keine große Lust auf Fleisch mehr und esse es zwar noch, aber wenig und nicht mit großer Begeisterung.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?
      - Eigentlich meistens Leute, die anders sind oder die mit ihrer Andersartigkeit anecken. Einzelgänger. Namen speziell hätte ich da jetzt nicht. Dians Texte haben großen Einfluss auf mich gehabt. Sowie Beiträge aus dem Forum. Allgemein die Unity.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?
      - Starke Schmerzen, Kontrollverlust über Körper/Geist.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?
      - Ja, es gäbe wohl Situationen, in denen man sich das vorstellen kann. Aber zurzeit denke ich nicht daran. Ich könnte mir vorstellen, wenn einem das Leben mal zu langweilig wird und man keinen Nutzen mehr daraus für sich ziehen kann, dass man lieber den Stecker zieht. Allerdings macht mir das Leben im Moment noch ziemlich Spaß und ich freue mich über jedes neue Wissen und über jede neue Erfahrung.

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?
      - Ich hatte mal eine Psychose, zählt das? :D Nein.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?
      - Jemand hier schrieb, "zu leben". Denk ich auch. Den Apparat namens Körper am Laufen zu halten, Erkenntnisse über sich selbst sammeln, die dann doch so brüchig sind? Weiß auch nicht.

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?
      - Du stellst ja Fragen. :D Ich hoffe, dass ich dann sehr viel unabhängiger von dieser Gesellschaft geworden bin.

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?
      - Ist mir eigentlich egal, ich hab genug selbst mit mir zu tun (was ziemlich egoistisch klingt). Nein, sie ist nicht zu retten.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?
      - Habe noch nie gewählt. Hey, letztens war ich das erste Mal wählen. Zweitpartei DIE PARTEI, Erstpartei.. hab ich dann die Linke angekreuzt. Hat zwar wenig Sinn für mich gemacht. Aber hey, hauptsache mal den kleinen Anschein erweckt, man selbst könne die Politik mit beeinflussen!

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?
      - Puh, möchte ich hier jetzt nicht ausführen.

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?
      - Es gibt noch unzählige geile Computer-/Videospiele... Ficken *gg*. Nee im Ernst, weiß nicht, vielleicht so viel Wissen in meine Synapsen eindringen lassen, bis diese irgendwann durch natürlichen Verfall Stück für Stück zerfallen, so dass es im Prinzip eigentlich scheißegal ist, wie viel Wissen ich in der Datenbank im Kopf abgespeichert hab, weil es eh irgendwann zerfällt?

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?
      - In einer Welt, in der es kein Zwang zum Arbeiten gibt, in einer Welt, in der man sich so verhalten darf, wie es der Moment hergibt, aber eine Welt, in der niemand Gedanken an Gewalt, Hass oder Neid (oder oder oder) verschwendet, eine Welt, in der jeder jedem das Gefühl gibt, akzeptiert zu werden (es heißt ja Fantasiewelt).

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)
      - Ich weiß gar nicht mehr, wann genau und wie ich auf die Unity aufmerksam wurde, aber Mitleser bin ich bestimmt so 3-4 Jahre jetzt. Korrigiere -> schon vor 2012 hab ich schon hier gelesen, also mehr als die "3-4 Jahre".

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?
      - Scheint doch gut zu sein. Gefällt mir. Ist auch scheißegal, wies eigentlich aussieht, kommts nicht auf den Inhalt drauf an? Blablabla!

      The post was edited 6 times, last by Celdur: Aktualisierung ().

    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?

      Videospiele, nachdenken, schreiben, Internet, sinnlos durch die Gegend laufen

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?

      Elektronische Musik aus den 80ern und 90ern, und neue Musik, die so ähnlich klingt wie damals

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?

      Ich denke, ich kann sehr inspirierend auf andere Menschen wirken und strahle an guten Tagen irgendwie so eine Art "Magie" aus. (schwer zu beschreiben)
      An schlechten Tagen kann ich aber auch eher den gegenteiligen Effekt auf andere Menschen ausüben. Und ansonsten... Positiv: Ich bin sehr loyal und offenherzig den wenigen Menschen gegenüber, die ich mag. Negativ: Den meisten anderen Menschen gegenüber bin ich ziemlich unnahbar. Und ich kann auch sehr stur und fanatisch sein, wenn ich mir mal etwas in den Kopf gesetzt habe.

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?

      Ist ok. Trotzdem habe ich es schon immer vorgezogen, mir lieber eine Wahl-Familie zu suchen. Blutsverwandtschaft wird meiner Meinung nach total überbewertet.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?

      Eigentlich bisexuell. Mich reizt aber weder das typisch Maskuline, noch das zu Feminine. Eher sowas Androgynes, was irgendwo dazwischen angesiedelt ist. Geschlechtsorgane sind mir dabei nicht so wichtig. (ist aber auch ok, wenn sie vorhanden sind. :D )
      Da ich mich generell aber bei Menschen mehr von dem angezogen fühle, was mir ähnelt und was ich verstehen kann, und weniger vom Fremden und Gegenteiligen, bevorzuge ich schon eher das eigene Geschlecht. Also sagen wir bi mit Tendenz zu homo. Aber wie gesagt, Geschlechtsmerkmale sind für mich jetzt nicht so entscheidend. Ich könnte mich wahrscheinlich auch in einen Baum verlieben, wenn ich den Eindruck hätte, dass es sich dabei um einen echten Seelenverwandten handelt. Ist aber bisher noch nie vorgekommen.

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?

      Ich habe jahrelang täglich gekifft, und ich habe das Gras auch immer als wichtigen Teil von mir selbst angesehen, ohne den ich nicht richtig funktionieren und kreativ sein kann. Im Lauf der Zeit hat mir das Zeug aber immer weniger gegeben, es war irgendwann nur noch Routine... und eines Tages hat mir dann mein Körper signalisiert, dass er das Zeug nicht mehr verträgt.
      Dann hab ich eben schweren Herzens damit aufgehört. Inzwischen trinke ich nur noch gelegentlich etwas Alkohol.
      Von härteren Sachen lasse ich die Finger. Und psychoaktive Sachen sind auch nicht so mein Fall. Ich hatte einmal einen Trip auf Pilzen, das reicht für den Rest des Lebens.

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?

      Immer noch Fleischfresser. Es geht mal paar Tage auch ohne, aber langfristig fühle ich mich schwach, wenn ich mich nur noch vegetarisch ernähre. Bin eben doch im Grunde meines Herzens ein Vampir, der ab und zu frisches Blut braucht, um sich lebendig zu fühlen.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?

      Die Gestalten aus meinen Tagträumen, die vermutlich wiederum von Filmen und Büchern inspiriert wurden, die ich als Kind und Jugendlicher konsumiert habe. Kann da aber keinen konkreten Namen nennen, weil es einfach zu viele waren und durch alle möglichen Genres und Kategorien geht, aus denen ich mir dann irgendwann meine eigene Kategorie gebastelt habe.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?

      Die Klassiker: Krankheit, Würde- und Kontrollverlust. Dinge wie Krieg oder Weltuntergang ängstigen mich hingegen eher weniger, auch der Tod nur begrenzt. Aber eben so sabbernd dahinzusiechen in irgendeinem Krankenhaus und nicht mehr selbst entscheiden können, wann Schluss ist. Oder wenn der Körper dem Geist nicht mehr gehorcht und ähnlicher Mist.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?

      Ja, habe ich mir schon oft vorgestellt. Ich sage mir aber immer, noch ist es zu früh. Noch kann es sein, dass ich was verpassen würde, wenn ich jetzt schon gehe.
      Wenn ich es tun würde, entweder mit dem Zug oder durch einen Sprung in die Breitach-Klamm, an einer Stelle, an der schon andere Foren-Mitglieder ihrem Leben ein Ende gesetzt haben. (Um diese schöne Tradition am Leben zu halten)

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?

      Leider nichts, was spektakulär genug war, um als Beweis für die Existenz solcher Dinge durchgehen zu können. Aber ich glaube an Reinkarnation und an Außerirdische. (Das Problem ist nur, die Außerirdischen glauben leider nicht an mich. Zumindest sind mir außerhalb meiner Träume noch keine begegnet)

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?

      Menschen zu finden, mit denen zusammen ich alt werden möchte. Alles andere bedeutet mir nicht mehr so viel.

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?

      Nein, bitte nicht. Ich hab das Gefühl, dass ich jetzt schon langsam zerfalle. Will gar nicht wissen, wie das in 20 Jahren ist. Aber falls es doch sein sollte, dann umgeben von Seelenverwandten in irgendeiner Kommune oder Wohngemeinschaft, weit genug weg von der Zivilisation, um nicht von anderen Menschen gestört zu werden, aber nahe genug dran, um noch einen Internetzugang zu haben.

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?

      Sie wird sich ablagern und irgendwann zu Erdöl werden.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?

      Wenn dann die Partei oder die Piraten oder sonstige Spaßparteien. Aber da ich es frustrierend finde, eine Stimme abzugeben, die dann vielleicht gerade mal zu einem Millionstel-Teil das Gesamtergebnis beeinflusst, ziehe ich es vor, mich auf die Bereiches des Lebens zu konzentrieren, in denen meine Meinung etwas mehr Gewicht hat.

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?

      Zu viele andere Dinge im Kopf gehabt zu haben, und dadurch einen bestimmten Menschen erst richtig wahrgenommen zu haben, als es schon zu spät war. Manchmal sieht man eben vor lauter Bäumen den Wald nicht. Oder vor lauter Wald die einzelnen Bäume. Oder wie auch immer.

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?

      Irgendwas Übernatürliches erleben. Irgendwas, was den Rahmen der Realität sprengt und besser ist als meine besten Fantasien. (das wird schwierig)

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?

      Mit den Helden meiner Bücher am Lagerfeuer sitzen, Nazis skalpieren, an Handschellen gefesselt durch den Wald laufen oder sonstige romantische Dinge tun.

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)

      Ist schon zu lange her. Kann mich nicht mehr an ein Leben ohne Forum erinnern.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?

      Ist geil. Aber ab und zu ein paar neue User, die sich dann auch regelmäßig beteiligen, wäre schon nicht verkehrt.
    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?

      Mich selbst wiederfinden. Das Verhalten der Menschen studieren. Nachdenken, warum diese Welt so ist, wie sie ist. Göttern sowie Gottesanbetern den Stinkefinger zeigen. Naturaufenthalte. Radfahren. Wandern. Kochen und schlemmen. Mich im Internet informieren.

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?

      Inzwischen fast gar nichts mehr außer Naturgeräusche. Selten noch Popmusik der 80er und 90er.

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?

      Größte Stärke: Wieder auf meinen eigenen Weg zurückzukehren, wenn ich mal davon abgekommen bin.
      Größte Schwäche: Massive Selbstzweifel; Mich von dummen Menschen für noch dümmer verkaufen zu lassen

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?

      Zum Glück sind fast alle tot und mit dem Rest habe ich keinen Kontakt mehr. Ich denke, Gene sind nicht entscheidend, ob man sich gut versteht oder nicht. Das Finden meiner wahren Seelenfamilie (an deren Exixtenz ich nicht nur glaube, sondern sie auch spüre) ist mir weitaus wichtiger.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?

      Ich bin ein lesbischer Mann. Partnerschaftlich kann ich nur mit einer Frau, jedoch keine Frau kann mit mir, da mir zum "richtigen Mannsein" etliche Attribute fehlen (Fußball, Autos, Motorräder, Kegelverein, Kartenspielen, Säuferstammtisch, Beruf, Kontostand, Körpergröße ...). Auf seelenfreundschaftlicher Ebene ist es mir egal, ob Mann, Frau, Tier, Pflanze oder Alien.

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?

      Bis auf ein halbes Backblech Hanf-Brownies und dem einen oder anderen Alkoholvollrausch überhaupt keine. Stattdessen habe ich nur beobachtet, wie sich Andere verhielten, z.B. Kettenkiffer, die mit fast geschlossenen Augen ständig "Alles ist gut!" lallten. Ich finde, hin und wieder, wenn einem die ganze Scheiße, die in der Welt passiert, über den Kopf wächst, sollte man sich gewisse Drogen schon gönnen dürfen, aber nicht zum Exzeß.

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?

      Ich bin und bleibe Antiveganer. Ich esse für mich (!) bekömmliche Mischkost.

      Da es keine zwei gleiche Menschen gibt, außer sie sind geklont, gibt es auch keine gleichen Ernährungtypen. Einen fischgewohnten Eskimo mit Semmelknödeln vollzustopfen wäre genaus fatal wie einen fladenbrotgewohnten Wüstennomaden mit Schweinshaxen.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?

      Kaum jemand. Ich begegnete nur Seelenfängern, die mich auf ihre Seite ziehen wollten. Dadurch habe ich gelernt, auf meinem eigenen Weg zu bleiben.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?

      Den Rest meines Lebens irgendwo eingesperrt zu sein.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?

      Diesen Gedanken hatte ich in den letzten Jahren schon öfter. Vor einen ICE zu springen wäre zwar schnell, aber zu einfach. So enden wie Sebastian B. möchte ich aber auch nicht.
      Ich dachte vielmehr an ein Ende in der Natur, und zwar im Kleinwalsertal: Entweder im Winter in einem Seitental ins Wasser hüpfen und erfrieren oder von einer hohen Brücke in die Breitach springen mit dem Ziel, möglichst hart aufzuschlagen, um anschließend durch die Breitachklamm gespült zu werden, die ich schon immer mal besuchen wollte.

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?

      Ja, etliche. Aber diese bringen mir für mein derzeitiges bzw. potentiell zukünftiges Leben nur wenig.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?

      Theoretisch: So zu sein, wie man von Natur aus ist.
      Praktisch: Aus den widrigen Umständen das Beste zu machen und dabei möglichst so zu sein, wie man von Natur aus ist.

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?

      Um ehrlich zu sein, ich gebe mir nicht mal mehr zwei Jahre.
      Sähe ich eine große Zukunft für mich, dann würde sie in etwa so aussehen: Leben auf dem Land, entweder als Einsiedler oder besser mit Gleichgesinnten/Seelenverwandten, auf die ich mich absolut verlassen kann. Mein Ziel ist Selbstversorgung, abgekoppelt von der großen Lemmingsmasse. Jeder nutzt sein ureigenstes Talent für diese Gemeinschaft. Wichtig ist auch eine Rückzugsmöglichkeit, wo sich jeder bei Bedarf ungestört seinem persönlichen Leben widmen kann. Sollte es weitere Selbstversorgergemeinschaften geben, dann ist der Kontakt mit diesen sehr sinnvoll zwecks Waren- und Informationsaustausch sowie allgemeiner gegenseitiger Hilfe.

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?

      Die Lemmingsmasse definitiv nicht. Ist denn ein Krebsgeschwür noch zu retten?
      Aber ich bin mir sicher, in Sibirien, in Kanada, im Dschungel oder in gewissen Gebieten Europas könnte es Überlebende geben. Voraussetzung wäre: sie halten zusammen.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?

      Nein, ich gehe schon lange nicht mehr wählen. Grund: Klick.
      Ich wähle nur wahre Freunde bzw. Seelenverwandte, sollte ich diese je finden.

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?

      Mein Glaube an das wahrhaft Gute und Ehrliche im Durchschnittsmenschen. Je mehr ich mir für Andere den Arsch aufgerissen habe, umso heftiger war der Arschtritt als Quittung dafür. Je mehr ich mir für Andere mein Herz geöffnet habe, umso tiefer war der Dolchstoß in dieses.

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?

      Nicht mehr viel, denn die letzte Zeit habe ich damit verbracht, die wichtigsten Stationen in meinem Leben nochmal zu durchleben, um damit abzuschließen. Mein derzeitiges Hab und Gut paßt locker in einen Kleinwagen.
      Was demnächst kommt, ist entweder mein physischer Tod oder nur der Abschluß meines bisherigen Lebens und ein kompletter Neubeginn. Ich fühle mich wie eine Raupe am Ende ihrer Verpuppung. Es gibt kein Zurück mehr. Entweder Schlüpfen und Fliegen oder Tod.

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?

      In der Fernsehserie "Der Mann in den Bergen". Ein Amerikaner, der eines Verbrechens bezichtigt wurde, das er nicht begangen hatte, flüchtete in die Wildnis. Dort baute er sich eine Hütte, hatte als Freunde einen Bären, einen Indianer und einen alten Mann mit Esel.

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)

      Letzten Sommer googelte ich, was aus dieser New-Age-Modeerscheinung namens "Indigokinder" inzwischen geworden ist. Dabei entdeckte ich den Anarchonauten-Song "Indigo-Rinder", der alles haargenau auf den Punkt bringt. Nach weiteren Anarchonauten-Songs wollte ich wissen, wer dahintersteckt. So kam ich auf Dians Youtube-Kanal. Dort fand ich den Song "An alle Außerirdischen", den ich von früher (2009?) kannte. Hierüber gelangte ich auf Dians Homepage und von dort aus zum Forum, wo ich erst einmal stiller Leser war.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?

      Im Moment bin ich sehr zufrieden damit. Mit diesem komme ich weitaus besser klar als mit dem letzten.

      The post was edited 1 time, last by Joe Wahnie ().

    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?

      ändert sich aber im moment, Musik, Philosophie und manchmal auch videos machen.

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?

      Eigentllich nur Hiphop. Also Yung Hurn; Yung Lean; Haiyti; Flatbush Zombies; K ronaldo und manchmal auch rin;

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?

      Schwäche: Ich habe Probleme mich zu Motiviren

      Stärke: Leute die ich kenne sagen ich kann gut Differenziren und bin generell in Logischen sachen relativ gut.

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?

      Mitlerweile ein ziemlich gutes. Vorallem mit meinem Vater, da er sich ziemlich viel mit Philosophie auskennt weshalb die gespräche manchmal sehr interessant sein können

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?

      Ziemlich sicher Hetero aber vielleicht treff ich irgend wann mal mein Traum Mann/Tier/Gegenstand ^^

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?

      Gras und Alkohol. Ich habe einmal wegen Alkohol gekotzt, aber seit dem trinke ich nicht mehr so viel auf einmal. Mein Gras Konsum ist aber sehr unregelmäßig und es sieht so aus das ich jetzt mal wieder in einer Pause bin.

      Eigentlich wollte ich schon mal Codein nehmen, ich war aber in letzter zeit häufig krank...

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?

      Fleischfresse, aber nur Gewohnheit. Wäre ich mein Idial, wäre ich aber wahrscheinlich Vegetarier.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?

      Kommt auf den Berreich an:

      Politik: mein Vater hat mich weg vom Kommunismus gebracht und Dian zum Anarchismus. Dian war aber mehr ein Impuls.

      Philosophie: Hatte ich eigentlich ein natürliches Interesse (wenn es sowas gibt, zummindestenz fellt mir jetzt keine Person ein die mich aktiv dazu gebracht hat). Sachen die ich aber Interessant finde sind Schoppenhauer und Poststrukturalismus.

      Mathe: Ein tolles Buch namens: "Der letzte satz von Fermat"

      Physik: Früher ein deutig Harald Lesch und jetzt Joseph m gaßner.

      Musik: Am anfang Bilderbuch, die Band die mich dazu gebracht hat mich mit Musik aus einander zu setzten. Dann Jungbluth, eine Crustcore Band, die ich wahrscheinlich am längsten bis jetzt gehört habe und großartig ist. Wegen der Band habe ich mich angefangen mit Punk und Metal zu beschäfftigen. Und jetzt haubtsächlich yung hurn.

      Kunst: Mein Vater, der Künstler ist und ich niemanden sonnst kenne die sich so stark mit Kunst auseinnander setzt. Früher war ich offt in Galerien mit ihm und das war eigentlich immer Interessant.

      Hab bestimmt was vergessen, gebt mir aber bitte kein Copyright strike:(

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?

      Stillstand

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?

      Ne, Heroin ist eine bessere Alternative

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?

      Ne, ich kann aber mit sowas generell nicht so viel anfangen.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?

      Hab ich jetzt glaube ich schon öffters mal gesagt aber, es gibt keinen und das ist auch gut so.

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?

      Unabhängiger, hoffentlich.

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?

      Wer soll sie denn retten?

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?

      Der einzige grund warum ich jemals ein Wahllokal betreten habe war um Henkel zu beleidigen. Also werde ich es in zukunft wahrscheinlich auch keine Partei Wählen. Ich Sympathier aber wahrscheinlich am meisten mit den Ideen der piraten partei

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?

      Das ich zwei mal nicht auf Menschen zu gegangen bin, auch wenn die beiden Personen auf mich zugegangen waren. Früher war ich aber deutlich ängstlicher als jetzt.

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?

      In die Augen der Vertreter des Spießbürgertums schauen, wenn sie endlich merken, das es so nicht weiter geht und es zu spät ist.

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?

      Ich würde gerne rum springen können. Ich glaube so eine Buch welt kann langweilig werden.

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durchDians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)

      Rechts/links denken und das wurde mir von Youtube empfohlen.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?

      Alles super!
      • Was sind eure wichtigsten Hobbys?

      Geschichten schreiben


      2.) Welche Musik hört ihr gerne?


      Punk, Böhse Onkelz, Die Toten Hosen

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?


      Meine größte Schwäche ist wohl, dass ich eher wenig Selbstbewusstsein habe. Meine Stärke ... keine Ahnung. Vielleicht meine Kreativität.


      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?


      Passt schon


      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?


      Hetero


      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?


      Ich nehm keine Drogen. Ab und zu hab ich mal getrunken, so zwecks um lockerer zu werden in einer Gesellschaft, aber mittlerweile hab ich da keinen Bock mehr drauf.


      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?


      Ich esse auch Fleisch.


      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?


      Kann ich eigentlich nicht wirklich beantworten.


      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?


      Wovor wohl viele Angst haben. Einer unheilbaren Krankheit, bettlägerig zu sein, vor sich hin zu vegetieren.


      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?


      Vielleicht irgendwann. Aber ne Weile will ich schon noch hier bleiben und es versuchen.


      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?


      Leider nicht.


      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?


      Schwierig. Eigentlich gibt’s keinen Sinn.


      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?


      Keine Ahnung


      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?


      Ich befürchte es ist sehr, sehr unwahrscheinlich.


      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?


      Ich wähl’ Die Linke, die sagen mir von den größeren Parteien am ehesten zu. Ob die’s besser machen würden, ist natürlich die andere Frage. Ich glaub auch nicht, dass ich mit meiner Stimme so viel beeinflussen kann, aber andererseits ist’s ja auch kein Aufwand, also geh ich wählen.


      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?


      Auch schwer zu sagen.

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?


      Noch ein paar Geschichten schreiben. Eventuell mich einmal glücklich verlieben. Und ... naja, keine Ahnung ... an irgendetwas Großem beteiligt sein.


      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?


      Weiß nicht. Vielleicht während des 17. oder 18. Jahrhunderts als Pirat in der Karibik. Oder generell in einer Welt ohne Zwänge, Normen und dem ganzen Quatsch.


      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos:

      Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)

      Über die Songs der Anarchonauten. Von da bin ich auf Dians Kanal gekommen. Mitleser im Forum bin ich seit letztem Jahr.


      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?


      Kann ich noch nicht sagen.
    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?
      Kreatives Schreiben.

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?
      Bunt gemischt. Joy Division / New Order höre ich sehr gerne. Placebo und Depeche Mode auch.

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?
      Als Stärke würde ich Empathie nennen, auch wenn sich das häufig wie eine Schwäche anfühlt.
      Schwächen habe ich viele. Aber um eine zu nennen: Ich bin extrem verpeilt und leide sehr darunter.

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?
      Schwieriges Thema. Der Großteil meiner Familie lebt in Polen. Ich war Internatsschüler.
      Insgesamt ist das mit meiner Familie sehr unglücklich gelaufen.
      Habe aber einen großartigen Ersatzvater, dafür bin ich enorm dankbar.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?
      Hetero.

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?
      Kiffe nicht und trinke selten. Habe auch kaum Drogen-Erfahrungen. Ich mag Benzodiazepine.

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?
      Esse fleisch, jedoch halte ich Vegetarismus oder Veganismus für ethischer und erstrebenswerter.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?
      Mein Ersatzvater.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?
      Allgemein vor der Zukunft. Vor Einsamkeit, Armut, Krankheit und einigem mehr.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?
      Bin da zu feige für.

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?
      Ich hatte öfter das Gefühl, eine geistige Dimension zu erahnen oder zu erkennen. Spirituelle Erlebnisse.
      Hatte so etwas früher häufiger, in der letzten Zeit jedoch kaum.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?
      Jeder kann selbst entscheiden, was er als Sinn seines Lebens ansieht.

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?
      Hoffe ich komme zu dem Zeitpunkt gut zurecht - wie auch immer.

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?
      Nein.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?
      Wir jungen Menschen haben keine Schuld an dem, was in der NS-Zeit passiert ist.
      Aber wir sind verpflichtet, es nie wieder zu so etwas kommen zu lassen.
      Deswegen ist jede Stimme wichtig, die nicht an die Faschos (AfD) geht, sondern an eine demokratische Partei.

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?
      Ich habe mich von gewissen Familienmitgliedern einlullen lassen und auf deren Hilfe vertraut.
      Das ging fatal nach hinten los.

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?
      Lieben. Schreiben. Das Leben spüren.

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?
      Puh, keine Ahnung. Würde dauern, mir eine Fantasiewelt auszumalen. Auch wenn mir extrem viel einfallen würde,
      was dort alles schöner sein könnte als in der realen Welt.

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durchDians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)
      Bin via YouTube-Empfehlung auf Dian gestoßen.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?
      Super Forum. Alles im Lot.
      Wir haben miese Karten, regiert von Psychopathen, verwaltet von Bürokraten, die keine Gefühle haben.