20 Fragen Thread

    • 1. Gaming ist wohl mein größtes Hobby, sonst beschäftige ich mich aber auch ganz gerne mit Politik, Gesellschaft und Geschichte.

      2. Ganz oben steht elektronische Musik. Techno, Trance, Dubstep... eigentlich fast alles. Vor allem Synthwave ist etwas schönes. Gefolgt von Metal (Heavy Metal und vor allem Power Metal) und zum Schluss noch etwas heroische Musik.

      3. Keine Ahnung. Ich nehme mal an das ich anders Denke als die meisten meiner Mitmenschen, mich dafür aber schlechter an die Umwelt anpassen kann.

      4. Das Verhältnis ist in Ordnung, ich gehe etwas auf Abstand aber es gibt keine Streitigkeiten.

      5. Hetero.

      6. Abgesehen von Alkohol und Gras gab es noch nichts. Ich werde wohl noch etwas MDA probieren, aber ich gehe generell sehr spärlich damit um. Der Rausch ist zwar schön und gut, aber alles in Maßen.

      7. Allesfresser.

      8. Niemand. Es gab hier und da natürlich viele Menschen die doch beeindruckend waren, wie z.b. Dian, aber davon kenne ich doch ne ganze Menge. Wirklich jemanden dem ich blind folgen würde, gibt es aber nicht.

      9. Am meisten macht mir die Degeneration der Menschen angst. Nicht weil ich mir Sorgen um die Mitmenschen mache, nein, eigentlich nur weil ich dort bestimmt mit hineingezogen werde.

      10. Die Gedanken kamen schon oft, wenn ich mich Umbringe dann aber mit einer Pistole. Alles andere erscheint mir als äußerst Brutal, (Von nem Zug zerfetzt werden), als langsam und schmerzhaft, (sich mit nem Schlauch an nem Auspuff des Autos selbst vergasen) oder doch zu risikohaft (eine Überdosis an Schlaftabletten überleben und dann behindert aufwachen.)

      11. Ja, eine kleine. Ich wollte ging ganz normal von der Schule nach Hause, wollte über eine ganz normale Straße gehen und plötzlich war ich wie eingefroren. Ich habe nichts gesehen, nichts gehört, es war einfach so, als hätte man mich an Ort und Stelle festgehalten, mein Körper wollte nicht mehr laufen und mir nicht gehorchen. 2 Sekunden später raste ein Auto nur wenige Zentimeter an mir vorbei, welches ich davor nicht im Ansatz wahrgenommen habe. Seit dem Frage ich mich, ob es so was wie einen "Schutzengel" wirklich gibt.

      12. Das Glücklich-sein. Freude im Leben zu haben, das Leben zu genießen.

      13. Keine Ahnung.

      14. Natürlich. Aber ich bezweifle das Worte und Texte dazu ausreichend sind. Denn Worte sind nicht mehr als Schall und Rauch. Es müssen wohl Millionen, wenn nicht sogar Milliarden sterben, bevor etwas besser wird. Ziemlich brutal, aber der Tod bedeutet eben Leben.

      15. Würden alle nicht Wähler eine Partei wählen, würde die Partei gewinnen. Vor ein paar Jahren noch war ich ein Nicht-Wähler. Aber ich hab vor 2017 für die AfD zu stimmen. Bestimmt müsste ich das jetzt erklären, da ziemlich hitzig über diese Partei debattiert wird, aber ich sage es mal so: Jede aktuelle Partei handelt im Sinne von ihrer eigenen Tasche oder ihrer Ideologie. Die AfD ist ein unbeschriebenes Blatt. Sie kann so werden wie die restlichen Parteien, aber sie kann auch alles umkrempeln, so wie auch Trump. Hoffnung ist alles was ich habe, durch das nicht-Wählen wird das System nicht gestürzt. Aber wenn alle etablierten so gegen die AfD sind, dann muss dort doch eine gewisse Gefahr bestehen. Wie auch bei Trump. Und selbst wenn sie genauso weitermacht wie die anderen Parteien, ändern würde sich ja dann nichts. Es kann also nur Bergauf gehen, warum die Chance also nicht nutzen.

      16. Der größte Fehler meines Lebens... mich nicht der Masse gebeugt zu haben, würde ich sagen. Man kann die Jugendlichen von Heute ja als Idioten bezeichnen, aber ich werde das Gefühl nicht los, das sie glücklicher sind als ich.

      17. Die Welt ins Chaos stürzen.

      18. Ich hätte ja wirklich gerne die Zeit im Mittelalter oder die Zeit des Nationalsozialismus live miterleben wollen. Über diese Zeiten hört man am meisten, aber Geschichten zu lesen ist etwas anderes, als eine Geschichte selbst zu schreiben. Oh, oder natürlich in einer Fantasiewelt die ausnahmslos aus Sexdämonen besteht.

      19. Bei mir waren es Dians Videos. Und auf diese bin ich ganz zufällig gestoßen. Die wurden mir von Youtube vorgeschlagen, ich habe keine Ahnung warum. Ich glaube es war das Lied "Deutsche Arbeit".

      20. Ich kenne nur dieses Forum, ich frage mich nur ob es auch einen Chat gibt. Vielleicht finde ich ihn auch einfach nicht.
    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?

      Musik hören, games, Politik, vielleicht Lesen, weinen, Nachdenken und meine zeit mit unnützen sachen zu verschwenden.

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?

      Top 5: Grunge, Techno(ich kenne die genaue bezeichnung nicht als beispiel nenne ich Alles.Scheisze und das Flug vllt weiß ja jemand wie genau sich das nennt), Cloudrap, Rap, Reggae

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?

      Meine Gleichgültigkeit anderen gegenüber ist eine Stärke, das Auswirken meiner Emotionen auf Entscheidungen meine größte Schwäche.

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?

      Gespalten meine Eltern spielen keine große Rolle für mich,sie sind mir egal. Meine Schwester ist okay denke ich. Meine Großeltern sind schlechte Menschen aber ich habe ein gutes Verhältnis zu ihnen vorallem zu meinem Großvater.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?

      Bi-sexuell denke ich

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?

      Ich finde Drogen klasse sie sind ein gutes Mittel um der hässlichen Realität zu entweichen oder die Welt zumindest kurz auszublenden. Ich konsumiere Gras wenn auch sehr selten. Alkohol finde ich zwar scheiße aber ich trinke ab und zu etwas. Mein Problem ist das ich sehr stark auf Rauschmittel reagiere und schon geringere Mengen Alkohol führen dazu dass ich einen Absturz habe. Ist aber auch ein Vorteil so komme ich mit einem Gramm Gras mehrere Tage aus. Ich habe vor so ziemlich jede Droge die existiert mindestens einmal zu konsumieren (ausgeschlossen Krokodil und Crystal-Meth).

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?

      Ich konsumiere alles was schmeckt.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?

      Meine Schwester hatte einen starken einfluß auf mich. Dians Bücher und Musik waren ein wichtiger wendepunkt. Ansonsten noch einige eher unbekannte bis gar nicht bekannte Personen aus meinem Umfeld oder dem Internet.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?

      Dem Leben mit all seinen Problemen und dem Stress. und vor anderen Menschen.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?

      Meine Lebenserwartung beträgt ca 30-40Jahre. Ich denke Nikita-style wäre sehr reizvoll für mich.

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?

      Es sind schon oft Dinge passiert die ich mir nicht erklären kann und ich habe oft Sachen gesehen die nicht real sind.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?

      Erfahrungen zu sammeln und das Leben anderer zu beeinflussen.

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?

      irgendwo in den USA oder Mittelamerika als Junkie durch die gegend ziehen.
      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?
      nein sie wars nie und sie wird es nie sein.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am
      ehesten?

      Zeitverschwendung wobei Die Partei recht lustig an der Macht wäre.

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?

      spontan würde ich sagen so ein einfaches kind gewesen zu sein.


      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?

      Heroin Probieren, Sex haben, Nach Mexiko zu reisen, das wars

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?

      Zeit: 17.-18 Jahundert

      Land:Südchiapas Mexiko

      Fantasiewelt: Es gab dieses Kinderbuch von einem Mädchen das in einer Ruine wohnte und viele Freunde hatte. Da gab es auch Zeitdiebe, so graue Männer die Zigarren oder so geraucht haben. Mir fällt der Name nicht ein ich glaube irgendwas mit M. falls jemand das buch kennt kann er/sie mir ja den Namen nennen. Dort würde ich gerne Leben. Natürlich ohne die Zeitdiebe. Edit: Momo von Michael Ende

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch
      Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)

      Irgendwann gab ich mal Anarchie bei Youtube ein und ein Video von Dian erschien nachdem ich viele weitere Videos schaute und das erste Buch las wurde ich dann auf dieses Forum hingewiesen auf Dians Website.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?

      Ich finde es sehr gut alle Nötigen funktionen sind vorhanden.
      line after line.
      round after round.
      empty shells fall to the ground.

      The post was edited 1 time, last by LSON ().

    • 1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?

      Internet, lesen, von einer besseren Welt träumen.

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?

      In letzter Zeit hör ich vor allem Musik, die irgendwie revolutionär ist. Z.b.Cabaret Voltaire, Ton Steine Scherben, Antilopengang, Wizo..
      Ich hab eigentlich kein Lieblingsgenre, es kommt halt ganz auf meine Gemütsverfassung an.

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?

      Zu meinen größten Stärken gehört, dass ich recht einfühlsam bin, wenn es jemandem schlecht geht und dass ich gut zuhören kann.
      Die größten Schwächen sind wohl meine Schüchternheit und dass ich sehr nachtragend bin.

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?

      Ich hasse meine Familie.

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?

      Hetero

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?

      Drogen können etwas sehr Schönes sein, sie können aber auch die Hölle bedeuten.
      Ich trinke ab und zu mal ne Flasche Wein, das ist meine Lieblingsdroge.

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?

      Vegetarier

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?

      Meine verstorbene Oma, sie war immer sehr lieb zu mir.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?

      Dass ich für immer alleine bleibe.

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?

      Sehr gut sogar, aber für sowas bin ich zu feige.

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?

      Leider nicht. Ich habe öfters Déja Vus, die ich mir nicht erklären kann.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?

      Das Leben hat nur den Sinn, den man ihm selbst gibt. Ich finde Freundschaft gut.

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?

      Falls ich dann überhaupt noch existiere, verbringe ich die Zeit hoffentlich mit Menschen, die mich für das mögen, was ich bin.

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?

      Ich glaube, dass die Menschen sich selbst bald zerstört haben werden.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?

      Als ob irgendeine Partei irgendetwas besser machen würde..

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?

      Dass ich mich noch nicht getraut habe, meiner Familie gänzlich den Rücken zu kehren.

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?

      Siehe Punkt 13

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?

      Peter Pan´s Nimmerland

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch
      Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)

      Durch das tolle Anarchonautenvideo "Einsamkeit", das irgendwie alles aussagt, was ich zur Zeit oft fühle.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?

      Ich habe noch nicht soviel gelesen, finde es aber bis jetzt sehr gut.
    • bin neu hier also stelle ich mich mal vor! wayne

      1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?

      - lesen (alles)
      - freundin als sexobjekt benutzen (ähm nein)
      - modellbau / schach / xbox360 / kiffen
      - shotokan karate 2.kyu
      - psv judo 5.kyu

      2.) Welche Musik hört ihr gerne?

      70's hardrock/psychedelic, reggae/ska, punk/punkrock:
      * led zeppelin, jethro tull
      * bad religion, nofx, antiflag
      * peter tosh, abuela coca

      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?

      willensstärke, überheblichkeit

      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?

      selten kontakt, trotzdem nette leute irgendwie. wichtig? hmm joa, geht

      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?

      hetero switch

      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?

      nur weiche, aber davon alles und oft. heutzutage weniger.

      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?

      6 tage die woche pescetarier und sonntags fleisch (vom wochenmarkt). versuch ich jedenfalls.

      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?

      bill murray. ohne kommentar.

      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?

      dass meine blase explodiert. bob!

      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?

      ähnlich wie sol roth in soylent green wär ok. oder die stickstoff-nummer. aber vielleicht besser erst mit 90.

      11.) Hattet ihr schonmal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?

      ja.

      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?

      frau und kind. die eigene berufung finden. sinnvolle ziele erreichen und unhaltbare zustände bekämpfen!

      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?

      möglichst positiv damit ich weiss wo ich hin will. und fliegende autos wären auch mal cool endlich :D

      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?

      ja.

      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?

      stimme nicht "abgeben", sondern behalten und selbst was tun. im zweifelsfall gutmenschen oder radikale wählen.

      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?

      is' ja wie bei scientology hier. wird das ausgewertet? hab beim kniffel mal yatzee durchgestrichen statt chance zu nehmen. schwerer fehler im nachhinein.

      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?

      den fallschirmsprung vollenden. mit den stieren in pamplona... ach nee das hab ich schon gemacht :)

      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?

      star wars oder herr der ringe... öhm... star wars! wookie und/oder jedi.

      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch
      Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?)

      ha! tatsächlich durchs "telekolleg anarchie"-video. habe nach "anarchie" bei youtube gesucht und ausser mieser propaganda von pro7-galileo war da nichts gescheites. tolles video, dian! echt.

      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?

      mehr leute, mehr tolleranz, mehr konstruktive diskussion. sourcecode und layout gefällt mir sehr gut.

      ---

      vielleicht fällt dem einen oder anderen noch eine frage ein, die bis jetzt immer vergessen wurde...

      wann gibts freibier!!!!!!!!! beer
      FSU - Militant Straight Edge... :ninja: (National Geographic, 2008)
      youtube.com/watch?v=VjWt1FUSIIU&t

      The post was edited 2 times, last by terr4byte ().

    • Sailor Ya wrote:

      es gibt einen irc-chat, wäre ich admin, würde ich die zugangsdaten nochmal irgendwo anpinnen...
      server: irc.euirc.net
      channel: #mind-riot
      404.
      FSU - Militant Straight Edge... :ninja: (National Geographic, 2008)
      youtube.com/watch?v=VjWt1FUSIIU&t
    • nee bin drin seit gestern abend. aber nur 2 user anwesend meistens... plus bots.


      ich halt da mal die stellung fürs erste. auch lang nich mehr gemIRCt. :)
      FSU - Militant Straight Edge... :ninja: (National Geographic, 2008)
      youtube.com/watch?v=VjWt1FUSIIU&t

      The post was edited 1 time, last by terr4byte ().

    • Hallo ich bin kürzlich auf dieses Forum und dachte dieser Thread ist Ideal um mich Vorzustellen
      1.) Was sind eure wichtigsten Hobbys?
      Nach denken, Malen und in der Natur sein
      2.) Welche Musik hört ihr gerne?
      Ich höre eigentlich keine Musik, weil mich Musik ablenkt. Ich möchte aber immer im vollen Besitz meiner Sinne sein.
      3.) Was würdet ihr sagen, ist eure größte Stärke, und eure größte Schwäche?
      Stärke:
      Ich bin ein ziemlich kritischer und freier Denke, weshalb ich wenige Schranken in meinen Kopf habe.
      Schwäche:
      Ich verstehe andere Menschen oft nicht weshalb ich Sachen mache, die anderen nicht gefällt. Deshalb wurde ich früher auch gemobbt.
      4.) Welches Verhältnis habt ihr zu eurer Familie, und wie wichtig ist sie für euch?
      Ich habe mich relativ früh von meiner Familie abgespalten. Die wollen zwar nur das beste für mich, sie Schränken mich aber zu stark ein.
      5.) Wie ist eure sexuelle Orientierung? Hetero, bi, homo, asexuell oder ganz was anderes?
      Ich glaube ich bin Pansexuel
      6.) Wie ist euer Verhältnis zu Drogen bzw. mit welchen habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?
      Ich nehme keine Drogen, wegen dem gleichen Grund warum ich keine Musikhöre.
      7.) Seid ihr Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser?
      Veganer, ich möchte keinem Lebewesen etwas zu leide tun.
      8.) Wer oder was hat euch in eurem Leben am meisten inspiriert?
      Buddha
      9.) Wovor habt ihr am meisten Angst?
      Vor Menschen, weil ich sie eben nicht einschätzen kann.
      10.) Könntet ihr euch vorstellen, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, und wenn ja, wie?
      Wenn ich anfange, meine Sinne zu verlieren, werde ich wahrscheinlich mein Leben ein ende Setzen. Ich denke der Tod gehört zum leben und der Tod ist nicht so schlimm wie es alle denken. Sachen enden und das Muss man aushalten, ich möchte aber lieber das es endet, während ich noch klar im Kopf bin, als ein Krüppel mehr die Land schafft kehrt.
      Damit meine ich jetzt nicht das man sich umbringen soll, wenn man nicht mehr fähig ist, klar zu denken. Der Tod ist etwas sehr Persönliches und es gibt nur eine Person, die entscheiden soll ob man jetzt sterben soll oder nicht. Ich verurteile niemanden der sich umbringt und ich verurteile niemanden der sich nicht umbringt und ich fordere auch niemanden zu irgend was auf. Das oben ist mein eigener Punkt an dem ich keine Lust mehr habe.
      11.) Hattet ihr schon mal eine übernatürliche bzw. spirituelle Erfahrung?
      Ja ständig, ich habe das Gefühl ich bin mit der Natur ganz anders verbunden als, es der normale Mensch ist. Ich spüre es wenn irgend welche Sachen Falsch laufen, sogar bevor ich es überhaupt wissen konnte, das gerade etwas schlimmes Passiert. Zum Beispiel als das mit Fukushima passiert ist, habe ich schon ein Tag früher gemerkt, das die Meere in Aufruhr waren. Der Rest ist Geschichte.
      12.) Was ist für euch persönlich der Sinn des Lebens?
      Ich glaube der Sinn des Lebens ist auf eine höhere Wahrnehmungsstufe zu kommen. Ich Arbeite schon mein ganzes Leben daran, auch wenn es oft, frustrierend ist, kleine Fortschritte machen.
      13.) Wie stellt ihr euch euer Leben in zwanzig Jahren vor?
      Ich lebe in der gegen ward und nicht in der Zukunft.
      14.) Glaubt ihr, dass die Menschheit noch zu retten ist?
      Ich weiß es nicht und mir ist es auch egal. Pflanzen sterben, Tiere sterben, Menschen sterben, Arten sterben aus, die Menschheit wird irgend wann aussterben und das leben wird irgend wann vorbei sein.
      15.) Wählen gehen oder nicht? Wenn ja, mit welcher Partei sympathisiert ihr am ehesten?
      Ich glaube wirklich wichtige Sachen kann man nicht durch eine Partei verändern.
      16.) Was würdet ihr im Nachhinein als den größten Fehler bezeichnen, den ihr in eurem Leben begangen habt?
      Mein früheres verschwenderisches Leben mit der Zeit.
      17.) Was möchtet ihr vor eurem Tod unbedingt noch gemacht haben?
      Am Nord und am Südpol gewesen sein.
      18.) In welcher Zeit, welchem Land oder welcher Fantasiewelt würdet ihr am liebsten leben wollen?
      Ich bin relativ glücklich mit der Realität, ich will nicht vor ihr fliehen.
      19.) Wie seid ihr auf dieses Forum aufmerksam geworden? (Und falls durch Dians Videos: Wie seid ihr auf diese aufmerksam geworden?
      Ja über Dian, ich glaube eins seiner Videos wurde mir einfach angezeigt, es ging da um Gleichgültigkeit. Das war schon länger her, ich habe mich aber jetzt mal entschieden mich an zu melden.
      20.) Was denkt ihr über das neue Forum? Was sollte noch verbessert werden?
      Ich habe schon ein paar Themen Gelesen und ich muss sagen das die Stimmung gerade sehr angespannt ist, was ich eigentlich traurig finde.
    • Hallo

      Nach denken, Malen und in der Natur sein

      Was malst du? Was verstehst du unter "Natur"?

      Ich höre eigentlich keine Musik, weil mich Musik ablenkt. Ich möchte aber immer im vollen Besitz meiner Sinne sein.

      Verstehe ich. Doch wusstest du, dass man Musik nicht nur nebenbei hören kann, sondern sich auch ganz darauf konzentrieren kann? Wofür benutzt du deinen Hörsinn?

      Ich glaube ich bin Pansexuel

      Glück gehabt, dann hast du eine große Auswahl. Schließt das auch Tiere, Gegenstände und abstrakte Begriffe mit ein?

      Ich glaube der Sinn des Lebens ist auf eine höhere Wahrnehmungsstufe zu kommen. Ich Arbeite schon mein ganzes Leben daran, auch wenn es oft, frustrierend ist, kleine Fortschritte machen.

      Was wirst du mit der höheren Wahrnehmung anstellen, wenn du sie erreicht hast?

      Mein früheres verschwenderisches Leben mit der Zeit.

      Heißt das du hast Zeit durch Nichtstun verschwendet? Oder du warst allgemein verschwenderisch und siehst das als verschwendete Zeit an? Könntest du das auch als Erfahrung auf dem Weg zur Erkenntnis ansehen? Wie nutzt man seine Zeit sinnvoll?

      Ich bin relativ glücklich mit der Realität, ich will nicht vor ihr fliehen.

      Relativ glücklich, ja? Gestattet dir dein freies Denken trotzdem die Vorstellung einer besseren Welt?