Das macht mich heute Fröhlich

    • Hallo, Ich habe heute mal 100g Schokolade mit 50% Kakaoanteil gegessen um herauszufinden wie sich eine Dopaminausschüttung anfühlt. Ich habe gemerkt, dass ich mich besser gefühlt habe, aber ich denke, das eine Dopaminausschüttung nur eine Lüge ist, denn es macht nur das man alles schöner sieht, obwohl sich an der Sache nichts geändert hat. Ich denke zu viel Zucker und Schokolade bringt sogar den Gehirnstoffwechsel durcheinander und verringert das Gehirnvolumen. Wenn man den Dopaminspiegel steigen will ist es besser wenn man Sport macht oder Achterbahn fährt, das ist vielleicht sogar gut für den Gehirnstoffwechsel.
    • So simple, ja gar idiotisch das hier klingen mag, mich erfreut heute das wunderschöne Gewitter, welches gerade meines Orts herrscht.
      Der Regen sammt dem Geruch und andauernden Blitz- und Donnerschlägen. Außerdem kühlt es gerade wieder ab und ich kann außnahmsweise mal meinen dauerlaufenden Ventilator ausschalten, welcher sonst die einzige Gnade in der Hitze meines Zimmers ist.
    • Zwetschgensaft wrote:

      So simple, ja gar idiotisch das hier klingen mag, mich erfreut heute das wunderschöne Gewitter, welches gerade meines Orts herrscht.
      Der Regen sammt dem Geruch und andauernden Blitz- und Donnerschlägen. Außerdem kühlt es gerade wieder ab und ich kann außnahmsweise mal meinen dauerlaufenden Ventilator ausschalten, welcher sonst die einzige Gnade in der Hitze meines Zimmers ist.
      Yes, hier gerade zum Glück auch! Geht doch kaum was über'n starkes Sommergewitter (perfekt zum durchlüften!) nach einer langen Hitzeperiode
    • Mich macht fröhlich, dass ich mir endlich mal wieder richtig Zeit für das Forum nehmen kann. Nächste Woche habe auch noch an Halloween arbeits- und schulfrei (Danke, Kirche!) und kann den schönsten Feiertag des Jahres standesgemäß mit Alkohol, Freunden und Horrorfilmen verbringen beer

      Außerdem stehe ich in der Schule gerade in drei Fächern auf einer 1, was mich durch die anderen drei Fächer bringt, wo es ... nicht so gut läuft :saint:
      Ich wünschte, Gott würde noch leben, um das zu sehen. - Homer Simpson
    • Der Gedanke, dass jetzt wieder die "dunkle Jahreszeit" ansteht, missfällt mir überhaupt nicht. Ich finde, dann ist alles gefühlt immer ein bisschen gemütlicher. Draußen ist nicht so viel Action wie im Frühling/Sommer, es ist lange dunkel, man muss keine große Angst vor mutierten Rieseninsekten haben, die einen regelmäßig besuchen, es macht mehr Laune, Computerspiele zu spielen (am Besten zu einer heißen Tasse Kaffee/Tee, während es draußen arschkalt ist und regnet), man kann gemütliche Rollkragenpullover tragen.

      :welcome: Herbst & Winter, kannst kommen.
    • Also ich mag den Herbst... muss aber nicht unbedingt kalt und verregnet sein. Auch so sommerlich warm, wie es jetzt ist, macht es eine Menge Spaß.
      Im Wald ist es gerade wunderschön. Das tiefe Sonnenlicht und die buntgefärbten Blätter... bin heute eine lange Runde gelaufen, und hatte das Gefühl, mitten durch ein kunstvolles Ölgemälde zu spazieren. Ich wünschte, es wäre etwas länger als nur ein paar Wochen so.
      Die Tristesse im Winter hat zwar auch ihren Reiz, geht mir aber meistens spätestens im Januar dann schon wieder ordentlich auf den Geist bzw. aufs Gemüt, weil man einfach auch nirgendwo lang verweilen kann, ohne dass man sich den Arsch abfriert.
      Aber gut, wir hatten ja jetzt einen ziemlich langen Sommer von April bis Oktober... da gehen die paar Wochen Winter sicher auch schnell vorbei. :santa: