Kinderserien

    • Kinderserien

      Eine kleine Reise in die Vergangenheit.


      Die tollen Fußballstars



      Geile Zeiten, auf RTL 2 frühmorgens vor der Schule diese Fußball-Serie reingezogen. Einfach nur ultrarealistisch, wie die da 10 Minuten brauchten, um übers komplette Feld zu laufen.

      Kickers



      Ebenfalls sehr realistischer Fußball, der da gekickt wurde. Wer erinnert sich nicht noch an den Teufelsdreier? Aber cool mit anzusehen, wie eine Schießbuden-Mannschaft doch erfolgreich wird. Übrigens, wenn man die Serie nachholen will, sie hat nur 26 Folgen. Ziemlich fix durchgekaut.

      Mila Superstar



      Die lief auch mal auf RTL 2. Kann mich nicht an viel erinnern, aber das Intro ist einfach kleben geblieben.

      Chip & Chap



      Noch so ein Intro, das sich eingebrannt hat. Serie hab ich immer abends auf Super RTL geguckt. Ich fand die Musik in der Serie immer geil, weiß auch nicht warum. Vielleicht, weil sie geil war? Besonders diese in dramatischen Situationen.

      Na, habt ihr auch so Kinderserien, an die ihr euch gerne erinnert?
      Vielleicht fallen mir später noch mehr ein. 8)

      The post was edited 8 times, last by Celdur: eine unsichere Aussage in eine sichere umgewandelt (Die tollen Fußballstars-> lief gesichert auf RTL2) ().

      Post by MiriOm ().

      This post was deleted by the author themselves ().

      Post by MiriOm ().

      This post was deleted by the author themselves ().
    • Wusste nicht, dass Die Kickers und Die tollen Fußballstars zwei verschiedene Serien waren. Witzig, wie abgespaced da Fußball gespielt wurde. Wie Niemand schon sagte, dauerte es die halbe Serie, bis der Platz überquert war. Und die Spielzüge waren sehr abenteuerlich. Erinnere mich an eine "Strategie", bei der sich eine Hand voll Spieler in einer Reihe positionierten und dann, für den gegnerischen Torwart mega überraschend, einer aus der Reihe rauskam und einen Torschuss abgab.

      Mila Superstar fand meine Schwester toll. Damals war es ja recht üblich, dass es einen gemeinsamen Volksempfänger für die ganze Familie gab, also wurde zusammen geguckt.

      Kennt einer noch Rockos modernes Leben? Das fand ich mega geil.
      Ein Känguru mit einem mit Dreiecken gemusterten Hemd und einem verfressenen Rind als besten Freund.
    • Rockos modernes Leben kam immer auf Nickelodeon. Das habe ich bei meiner Oma noch geschaut, als ich schon älter war. Fand die Zeichungen immer sehr knuffig. Erinnert mich sehr an Ren and Stimpy ... Das ist nun zwar etwas neuer, aber richtig gut. Bei den Fußballserien fand ich es auch immer sehr lustig, wenn das Fußballfeld überquert wurde und das Feld den Anschein machte, als würde es sich auf dem Planeten des kleinen Prinzen befinden. Ein Fußballfeld auf einer 100m großen Kugel. Vielleicht wurde das gemacht, um aus der Perspektive der Allerkleinsten zu drehen. Ich weiß nicht, ob ich die Welt früher so wahrgenommen habe, wie aus der Sicht einer Fisheye Kamera. Aber als stilistisches Mittel gar nicht mal so schlecht. Denke, viele japanische Serien wie Mangas oder Animes haben dieses Mittel auch verwendet.
      aber mein hirn ist doch müde ...... !!!!
    • Statt Kinderserien spreche ich lieber von Serien aus der Jugend und Kindheit, denn ich finde die immer noch klasse ;)

      Das hier habe ich mir vor einigen Jahren auf DVD geholt:

      youtube.com/watch?v=eMKBQ3uu1Tc

      Hier hat wohl die Justice League Pate gestanden, wobei ich sagen muss, dass mir, obwohl mir die DC-Helden für sich alleine genommen mehr zusagen, dieses Superhelden-Team noch besser gefällt.

      Dann natürlich das hier: youtube.com/watch?v=-XJ3HJXxDwc

      Die Serie geht noch als kindgerecht durch, die Filme richten sich ja zum Teil doch an ein älteres Publikum.
      Why do we fall?