Musik und Bilder zum Ende der Welt

    • Musik und Bilder zum Ende der Welt

      Ich bin ja absolut dagegen Foren mit Links zu Videos vollzumüllen, aber ich habe den irrsinnigen Drang dies (youtube.com/watch?v=bubOcI11sps) hier zu teilen und bei Facebook und Twitter (jaja, ich weiß, Mainstream-Kacke) wird kaum jemand verstehen können, was mir an dem Video so sehr gefällt. Kann mir auch kaum vorstellen, dass da auch nur einer eine selbstzusammengestellte Weltuntergangs-CD mit passender Musik für den Abgang der Welt im Auto liegen hat.
      Doch Musik ist das eine, der Auftritt das andere.

      Es wird einen Zeitpunkt geben, an dem das System zusammenbricht - Der Ölpreis ins Unermessliche steigt, Nahrungsmittel ausgehen, Pest und Cholera, Hunde und Katzen miteinander leben ... ihr wisst schon ;) :assaultrifle: :minigun: - Dann werden alle rechten Waffensammler versuchen die Regierung zu stürmen ...
      Zu dem Zeitpunkt würde ich gerne mit Musik wie der im Video, mit möglichst vielen Menschen (V wie Vendetta - like), Pferden und Fahnen durch die Straßen dagegen marschieren :growup: :borg: :cookie: :beer:

      Sorry, manchmal habe ich die Vision einer Armee des Lichts - das Gute ruhig auch in Dunklen Farben und Totenkopf MakeUp ;-). Fackeln und Feuer wären auch cool, aber vollkommen friedlich. Gewaltvolle Musik und gewaltvolles Auftreten, aber ohne Schaden oder Dreck zu hinterlassen - im Gegenteil, ein Zug des Friedens und der Liebe. Wo immer die Armee durch marschiert ist danach alles sauberer und grüner.

      Vielleicht rede ich auch nur Unsinn - ich sollte nicht zuviel Youtube-Videos glotzen, sondern was sinnvolleres machen ^^


    • Wenn das alles misslingt, kommen Shiva & Pachamama und "räumen auf". Die Erde holt sich zurück, was ihr genommen wurde.
      In dem Video hier von DE$TROYER kommt Shiva und schießt mit einer Uzi dutzende Bäume in die urbane Welt hinein.
      Ich verstehe schon, was du meinst. Bin mir aber nicht sicher, wie realistisch das werden kann.
      Die Musik und das Video gefallen mir ganz gut, von deiner Verlinkung. Das war also eines ihrer letzten Videos.
      aber mein hirn ist doch müde ...... !!!!

      Post by MiriOm ().

      This post was deleted by the author themselves ().
    • Unmensch wrote:

      Vielleicht ist ja doch nicht alles verloren. Auch wenn ich oben verlinkten Video sehr gut finde, möchte ich dennoch mit einer anderen "Armee des Lichts" gegenhalten. Man sollte ja immer zwei Seiten hören.
      Puh. Naja, Kopf in den Sand stecken geht natürlich auch.

      "Alles wird gut" singen, sich freuen, dass es Milliarden von uns gibt und mit einem Video propagieren, wie toll es doch ist, noch mehr von uns zu produzieren (pronatalistische Kacke ;-)) - zeigt mir nur noch einmal mehr, dass eben doch schon alles verloren ist.

      Das Video zeigt leider das Problem und nicht die Lösung - wenn wenigstens die Musik dazu gut gewesen wäre ;)

      Post by MiriOm ().

      This post was deleted by the author themselves ().