Alte und neue Serien

    • Alte und neue Serien

      Hier geht es um Serien, die wir im Moment geschaut haben und die wir kennen. Oder, die ihr gerade schaut.

      Hier, zwei Serien, die ich gerne mag:


      Name: Breaking Bad
      Genre: Action, Drama, Thriller (ein wenig)

      Inhalt:
      Ein Chemielehrer erfährt einen Tag nach seinem 50. Geburtstag, das er Krebs hat. Er möchte aber, das seine Familie abgesichert sind, deshalb fängt er an, Meth zu kochen. Er ist ein Genie in diesem Bereich, weil er das reinste Meth kocht, das nach, nachdem sie eine Zutat nicht mehr bekommen, immer blau ist. Sagen wir mal so ... das Drama beginnt. ....


      Ich möchte nicht gerne Spoilern, aber ich muss ganz ehrlich sagen, diese Serie ist einfach nur genial. Da kommen überraschende Momente, wo man echt dann sagt, wow und das hät ich nicht gedacht. Ich kann einfach nur die Serie empfehlen.


      Und:

      Name: Eine nette schreckliche Famile
      Genre: Satire, Komödie,

      Inhalt: Al Bundy, ein Schuhverkäufer, hat eine Familie. Er ist der typische chaot, der es nie schafft, wirklich gut zu verdienen. Seine Kinder, eine Tochter, die typisch "Blond" ist, und ein Sohn, der größere Chancen hat, aus sich was zu machen und meist aufs Korn genommen wird. Eine Ehefrau,Mutter die absolut nicht das ist, was man sich denkt, die kein Finger rührt und nur an sich denkt.

      Ich liebe diese Serie, einfach, weil sie in so vielen Dingen zeigt, was man von jemand erwartet ... und das sich das bis heute nicht geändert hat.
      Sind wir nicht alle etwas Bluma???? ^^
    • Die deutsche Übersetzung von MARRIED WITH CHILDREN ist "Eine schrecklich nette Familie". Naja, ob die Attribute nun verkehrtherum sind oder nicht, ist ja im Grunde egal. Ich mag die Serie auch ungemein. Sie hat in den noch sehr prüden Zeiten der 70er Amerikas, eingeschlagen wie eine Bombe. Die Klischeebilder von Mann und Frau werden teils extrem aufgeweicht, andererseits aber wiederrum auch sehr trivial bedient (die dumme Blondine etc). Obwohl die Serie oft sehr chauvinistisch daherkommt, ist sie meines erachtens dennoch perfekt geeignet, vielen Menschen den Spiegel vor ihr gespieltes Dasein zu halten.
      Terry Rakolta zb war überaus angefressen von dieser Serie und versuchte mit Boycottaufrufen die Serie abzusetzen.



      PS: @Tinachan - Du wirst dir schon was dabei gedacht haben, noch einen Serienthread zu starten, da du den "alten" ja schon entdeckt hast, und dort genau wie hier Breaking Bad empfahlst. Naja. Doppelt hält besser.
      Breaking Bad ist ja auch sehr fett !
      aber mein hirn ist doch müde ...... !!!!
    • Ja, habe ich ... weil ich mir einfach denke, das es hier auch vor allem um sehr alte Serien geht. Der andere ist vor allem für neuere Serien gedacht, die im Moment aktuell kommen ...

      Hier noch eine sehr alte Serie, die ich damals gerne geschaut habe:


      Name: Cagney & Lacey
      Aus den Jahren 1981 und danach ... also wirklich schön alt ^^
      Die beiden sehr unterschiedlichen Polizistinnen vom 14. Revier, Christine Cagney (Sharon Gless) und Mary Beth Lacey (Tyne Daly), halten die Straßen von New York halten.

      7 Staffeln 131 Folgen ...

      oder die ganz alte Serie

      Knight Rider
      von 1982 - 1986
      Sind wir nicht alle etwas Bluma???? ^^