Revolution

    • New



      das 20. Jahrhundert - der Anbruch der Maschinenherrschaft
      Menschen werden Maschinen und
      zerstören mit Menschen und Maschinen
      Menschen und Maschinen und hören nicht mehr damit auf

      der endgültige Durchbruch der von Menschen eingerichteten
      Herrschaft der Dinge über die Menschen des Tauschwerts über
      den Gebrauchswert - der Verwertbarkeit über die Bedürfnisse

      Kapital und Staat - Staat und Kapital - einer zeigt auf den anderen
      als wäre da die Wahl - aber du hast keine Wahl - sie sagen: keine Alternative

      Alle machen mit und alles muss raus

      stolz auf die freie Wahl, die freie Auswahl nicht in sozialistischen Uniformen
      sondern in individuellen Massenmarken - nicht mit der Fahne des totalen Staats
      sondern alle mit der gleichen Fahne am ganzen Körper - gekleidet wie es in ist
      Geräte benutzt wie empfohlen - Tanzen wie in Funk und Fernsehen

      und wenn ich das sage denkst du, ich tadele deine Wahl
      welche Wahl denn? du hast doch gar keine
      es muss doch alles weg

      Alle machen mit und alles muss raus

      [“Und deswegen mach ich jetzt hier diesen Tisch mal kaputt, ja, damit de mal genau Bescheid weißt…”]

      das wird nicht wieder und erst recht nicht gut wird sich erst ändern wenn es endet
      Gewaltmonopol heißt wehrlos sein Gewalt in erster Person
      Rostock 2007 - Griechenland 2008
      Anwendung von Gewalt zur Durchsetzung politischer Ziele

      Alle machen mit und alles muss raus
      aber mein hirn ist doch müde ...... !!!!