Leckere Rezepte für jeder !!

    • Leckere Rezepte für jeder !!

      Hier, damit mal was anders vorhanden ist ... einfach, weil es positiv ist ^^

      Ich hab was entdeckt, was glaube ich, jeder Naschkatze kennen sollte ... :D
      Nutellakekse

      Zutaten:
      1/2 Glas Nutella
      1 Ei
      ca. 1 Tasse Mehl

      Zutaten zusammen rühren, bis daraus ein Knetteig machen. Dann in kleine Kekse formen, die Größe kann man selber bestimmen.
      Bei 175° Grad 10 Minuten backen, fertig.


      Futtern!
      Sind wir nicht alle etwas Bluma???? ^^
    • Tina-chan wrote:

      Hier, damit mal was anders vorhanden ist ... einfach, weil es positiv ist ^^

      Ich hab was entdeckt, was glaube ich, jeder Naschkatze kennen sollte ... :D
      Nutellakekse

      Zutaten:
      1/2 Glas Nutella
      1 Ei
      ca. 1 Tasse Mehl

      Zutaten zusammen rühren, bis daraus ein Knetteig machen. Dann in kleine Kekse formen, die Größe kann man selber bestimmen.
      Bei 175° Grad 10 Minuten backen, fertig.


      Futtern!
      Klingt geil, bin leider zu fett für solche Späße.

      Edit: @Sammy Jankis sagt immerhin, er liebt mich trotzdem. :>
    • Dann muss ich ja ein Rezept posten, was dann perfekt ist ^^ .... weil kaum Mehl vorhanden ist:

      Kirschkuchen (mit fast keinem Mehl)

      100 g geriebene Blockschokolade
      4 Eier (werden getrennt)
      200 g Butter
      150 g Zucker
      125 g gemahlene Mandeln
      100 g Kölnflocken (die körnigen)
      1/2 P. Backpulver

      Eier trennen und Eiweis zu Eischnee schlagen.
      Eigelb mit den restlichen Zutaten zu einem schönen Teig rühren.
      Eischnee unterheben.
      1 Glas Sauerkirschen, abtropfen und anschließend mit 2 Löffel Mehl vermischen. Unter den Teig unterheben.
      Runde Backform einfetten und Kölnflocken einstreuen. Teig dazu und bei 180° Grad (Ober/Unterhitze) für 1 h backen.

      Etwas Pulverzucker drüber streuen. Fertig!

      Lasst es euch schmecken ^^
      Sind wir nicht alle etwas Bluma???? ^^
    • Baileys

      Für alle, die gerne etwas Selbstgemachtes verschenken oder Baileys gerne selber trinken, hätte ich ein absolutes Deluxe Rezept.
      Mir schmeckt er besser als das Original .

      Ihr benötigt:
      100 g Vollmilch Schokolade
      200 g Milchmädchen
      370 g Kondensmilch 7,5 %
      150 g Sahne
      1/2 EL löslichen Kaffee
      3 EL heißes Wasser
      250 - 300 g Whisky



      Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Sufe 9 zerkleinern, mit dem Spatel alles nach unten schieben und dann 5 Min. / 50 ° / Stufe 3 schmelzen.
      Milchmädchen zugeben und nochmal 5 Min. / 50° / Stufe 3 erwärmen.
      Kaffee in dem heißen Wasser auflösen, zusammen mit der Kondensmilch und der Sahne in den Mixtopf geben und alles 2 Min. / 50 ° / Stufe 3 erwämen.
      Whisky zugeben und 5 Sek. / Stufe 10 mixen.
      In sterilisierte Flaschen abfüllen.
      Mit Eiswürfel servieren.
      Sind wir nicht alle etwas Bluma???? ^^
    • Sehr einfacher und schneller Obstsalat.

      -4 große oder 5 kleine Äpfel
      -500 Gramm Weintrauben
      -1L Mangosaft oder MangoMaracujasaft

      Äpfel klein schneiden und in eine große Schüssel geben. Weintrauben dazugeben.
      Den Liter Saft in die Schüssel geben. Fertig. Vor allem für warme Tage eine sehr erfrischende Speise !
      aber mein hirn ist doch müde ...... !!!!
    • Fleischbällchen

      Es gibt nichts Besseres im Sommer als Abends mit seinen Freunden zusammen zu sein und zu grillen. Meistens werden nur Steaks, spieße oder Würstchen gegrillt, doch das hier ist was ganz anderen und ich kann mit vorstellen, dass es mehr als lecker ist!


      Die Zutaten:

      2 große Zwiebeln

      1/4 gewürfelte Zwiebel

      Gehackte Petersilie

      Hackfleisch

      Frische Champignons

      Bacon

      Würziger Ketchup

      brauner Zucker

      Semmelbrösel

      Dann kann es auch schon los gehen: Schneide den Anfang und das Ende der Zwiebel ab und entferne die Haut. Schneide die Zwiebel in der Hälfte durch und löse die Schichten voneinander. Die äußerste Schicht wirst du brauchen.
      Jetzt kannst du die Zwiebel-Schalen erstmal zur Seite legen. Mische das Hackfleisch, die gewürfelten Zwiebel, die Petersilie, Champignons, den braunen Zucker, Gewürze deiner Wahl und Semmelbrösel per Hand in einer großen Schüssel.
      Wenn du das Hackfleisch gut gemischt hast, forme Handgroße Fleischbälle und drücke 2 Zwiebel-Schalen an das Fleischbällchen an.
      Umhülle nun mit Bacon das Fleischbällchen. Dafür brauchst du 3 Scheiben Bacon pro Fleischbällchen. Befestige ihn mit Zahnstochern damit alles beim Grillen hält.
      Backe deine Bacon-Fleischbällchen nun bei ca. 220 °C für 40 Minuten. Bestreiche dann den Bacon mit BBQ Soße und Backe sie weitere 5 Minuten.
      Sind wir nicht alle etwas Bluma???? ^^
    • Rezept Himbeer – Mascarpone – Zupfkuchen



      Zutaten:
      Teig:

      125g Butter
      150 g Zucker
      1 Ei
      1 El Nutella
      2 El Kakaopulver
      350 g Mehl
      ½ Pck. Backpulver


      Zum Bestreichen:
      3 El Konfitüre (Himbeerkonfitüre)


      Für den Belag:
      100 g Butter
      100 g. Zucker
      1 Pck. Vanillinzucker
      5 Eier, getrennt
      1 Pck. Puddingpulver, Vanille
      1 Pck. Himbeeren, TK à 300 g.


      Zubereitung:
      Butter, Zucker, Vanillinzucker und Ei schaumig rühren. Schokoladenpulver, Nutella nach und nach zugeben und kräftig verrühren. Das Mehl mit Backpulver vermischen und dazu sieben. Daraus einen Knetteig(Mürbteig) kneten. 2/3 des Teiges in eine gut gefettete Springform drücken und einen kleinen Rand hochziehen. Den Boden bei 180° ca 10 Minuten vor backen.

      Die Konfitüre erhitzen und auf den Boden streichen.

      Für den Belag; Butter mit Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen, dann die Eigelb dazu geben. Die Mascarpone und das Puddingpulver sorgfältig unterrühren. Die Himbeeren und das Eiweiß unterheben.
      Die Masse auf den Boden geben und den restlichen Teig darüber zupfen. Bei 180° etwa 60 bis 70 min. fertig backen.
      Sind wir nicht alle etwas Bluma???? ^^