Youtube - Du mieses Stück Scheisse !

    • Der Zukunftsforscher hält die Zukunft für so katastrophal, dass er nicht Teil dieser sein will (exakt das Motiv von 100 % aller Suizide). Da man die Zukunft nicht stoppen kann, bleibt einem nichts anderes übrig als das eigene Leben zu stoppen. Denn das würde ja weiterlaufen, ob nun mit Kinder oder ohne. Ob man nun beste aus seinem Leben macht oder nicht.
      Angesichts der Tatsache, dass diese heutige Jugend tatsächlich einmal in allen gesellschaftlichen Schichten das Sagen haben wird (auch politisch), fragt man sich natürlich schon, inwieweit man selbst seinem Leben noch einen dienlichen Zweck zuführen kann.
    • Hach, die fetten Zeiten, die ich so mit Youtube verbinde, lassen sich um 2k7 und 2012 einordnen. Naja danach wurde es halt öde, u.a weil die Kommentare immer häufiger durch langweilige Schwanzvergleiche reizlos wurden, aber auch weil immer mehr geblockt und gelöscht wurde wegen Urheberrechtsgedöns (Musik und so)

      Ich kann mich noch an die Interessanten Gespräche und Kommentare (u.a unter Dian's Videos oder beim Anarchonauten Content) erinnern als Youtube halt noch sozialer ausgerichtet war.

      Das nun die letzten Bastionen des alten Youtubes fallen zeigt halt das wir im ökonomischen Zeitalter leben und der soziale Aspekt eher zweitrangig ist wenn dabei kein Profit entspringt. Wer gönnt schon, etwa Milliardäre? :miffy:
    • Nach 5 Tagen erfolgreich gespeicherter Einstellung muss ich mal ne kleine Lanze für Youtube brechen. Youtube hat es tatsächlich mal geschafft, einen Bug zu beheben. Keine Ahnung, ob die was daran gemacht haben, oder ob es einfach an meinem Rechner lag, aber ich habe im Netz gelesen, dass ziemlich viele YoutubeUser den gleichen Bug auch hatten, dass die Einstellung 'Keep all my saved playlists private' nicht über 24h auf deaktiviert gespeichert wurde. Wenn man versucht hat, seine gespeicherten Playlists anzuzeigen, waren immer nach der Aktualisierung wieder nur die Eigenen angezeigt. Vor 5 Tagen habe ich es nochmal versucht, und diese Einstellung auf deaktiviert gesetzt und zu meiner Überraschung blieb die eingestellte Option bisher wie gewünscht. Das ist echt Klasse und ich freue mich, dass bei Youtube auch mal was funktionieren kann und man wieder "mit Youtube arbeiten kann", ohne sich permanent über irgendwelche Fehler oder Bugs ärgern zu müssen.
      aber mein hirn ist doch müde ...... !!!!