Search Results

Search results 1-40 of 908.

  • RELIGION IST HEILBAR !

    MiriOm - - Politik & Gesellschaft

    Post

    Flachzangengesülze. Von Beginn dieses Threads an. WENN Religion heilbar ist, dann nur durch Austritt. In Demut bleibt man drinne, weil man dazugehören möchte. Oder weil man eingeredet bekommen hat, dass man sonst auf seine Begräbniskultur verzichten müsse... Irgendeine Ausrede wird es immer geben.

  • Ich kraul mir lieber an der Prostata - keine Angst.

  • Haiku

    MiriOm - - Texte & Lyrics

    Post

    Echt schön, Frau HW, dass du wieder da bist. Ich hab dich vermisst, auch wenn deine Rezepte scheiße sind

  • RELIGION IST HEILBAR !

    MiriOm - - Politik & Gesellschaft

    Post

    Das kann ich nur bestätigen. Bin schon 28 Jahre nicht mehr dabei! Primär wegen des Geldes...aber dann wurd das Gefühl immer freier und freier. Kann sein dass jemand dir einen Brief schreibt, in dem Argumente aufgeführt werden, was das jetzt für 'Vorteile' hätte in der Kirche zu bleiben, bla und blubb .... einfach ignorieren - es lohnt sich! Hab auch schon mal eine hl.Schrift verbrannt, um zu sehen ob mich dann wirklich der Blitz erschlägt, oder ob mich ein Schlag (-anfall) trifft. Bis jetzt noch…

  • @Calgmoth, ...darum hast du es auch aus dem Suizid Thread ausgelagert. Finde ich gut, nimmt den dynamischen Charakter raus Du hast recht, sowas fängt in der Kindheit an, verliert sich dann kurz, um in der Pubertät dann nochmal voll aufzublühen. Am Ende schiebt man es vor sich her, den Schwermut, arrangiert sich und lebt damit. Das Forum hat ihr Halt gegeben- trotz ihrer Entscheidungen, würde ich behaupten. Sie hat ein Zeichen gesetzt, sonst hätte sie ihr Geschriebenes wieder raus genommen. Das h…

  • Quote from Humus Humanus :D: “Quote from Dian: “Ich möchte an dieser Stelle nochmal explizit darauf hinweisen, dass diese Texte so nie für die Öffentlichkeit bestimmt waren, sondern eher sowas wie ihrem privaten Tagebuch entstammen. ” Deshalb fände ich es auch geschmackvoller, wenn interessierte User sich selbst auf die Suche im Archiv machen. Aber soviel Grips darf man halt nicht erwarten. Sie ist zwar tot, aber trotzdem kann man ein bisschen Respekt zeigen, finde ich jedenfalls. ” Geh' Chlorhu…

  • Wilhelm Reich

    MiriOm - - Politik & Gesellschaft

    Post

    Quote from MiriOm: “Ja, Reich war ein Guter! Und erst sein Schüler Alexander Lowen. Der hat ein interessantes Buch geschrieben: "Angst vor dem Leben" ” Also wie gesagt, hab ich mich bis dato nur ein bisschen mit einem seiner Schüler beschäftigt. Ich behaupte mal frech, dass ordentliche Schüler immer noch besser wahrgenommen werden, da sie den bestehenden Zeitgeist besser 'knacken'. Bei nachstehendem Artikel über Reich gefällt mir ebenfalls seine Faszination von einem 'beseelten' Körper, der im U…

  • Quote from Calgmoth: “Lest das Ding besser in der pdf-Forum im Kellerlink von Dian. Ich hatte gestern nacht noch versucht die korrekten Absätze einzufügen, um den Lesefluss zu erleichtern, aber das hat nicht geklappt. Und das Zeug kann mich auch nach zwölf Jahren noch kräftig triggern, also mache ich mich da erstmal nicht mehr dran. ” Ich finde es gerde gut so. Es ist genial, aber teilweise so schwere Kost daß ich das flüssig niemals hinunter bringen würde. Hört sich vielleicht blöd an, aber ich…

  • Vielen Dank für deine Mühen. Ich werde es mir portioniert reinziehen, und sehen, was sie so mit mir anstellen und bewirken Ich hatte schon bedenken, dass man die Texte aus Sorge vor weiteren Vorfällen oder sonstigen Gründen hier nicht übertragen wollte. Naja, jetzt hab ich ja doch gar nicht lange warten müssen, sonst hätte ich mich in den Archiven dumm und dämlich suchen müssen. Hatte sich aber trotzdem gelohnt etwas zu stöbern, weil um diese angegebene Zeit herum, ein paar sehr schöne und länge…

  • Suizid

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Quote from Lonewolf: “Christina hatte zudem längere Zeit vorher einen ziemlich langen, düsteren Text geschrieben, den man rückblickend wohl als Meditation über das nahende Ende interpretieren kann. Eigentlich müsste der irgendwo in den Archiven noch lagern. ” Darf ich den Text lesen, bitte? Ich finde mich in den Archiven nicht zurecht und hab auch zeitlich keine Ahnung davon, wann das stattgefunden haben soll. Könnte mir den jemand raussuchen, bitte? Passt doch auch in diesen Thread Und keine So…

  • Suizid

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Quote from Calgmoth: “Quote from MiriOm: “Okay verstehe. Danke euch beiden für eure Antworten. Wenn man seine (düsteren) Gedanken aufschreibt, kann das einen schon friedlicher stimmen, das stimmt. Ich kann mir gut vorstellen dass der Partner sich dazu viel zu viele Gedanken macht, und das vermischt mit eigenen Problemen, ist das schon ein ganz schöner Sog ins große Nichts. Sind sie demnach zusammen gesprungen? Ich verstehe das mit der Diskussion auf der Rückfahrt nicht. ” Also, wir waren gut übe…

  • Suizid

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Okay verstehe. Danke euch beiden für eure Antworten. Wenn man seine (düsteren) Gedanken aufschreibt, kann das einen schon friedlicher stimmen, das stimmt. Ich kann mir gut vorstellen dass der Partner sich dazu viel zu viele Gedanken macht, und das vermischt mit eigenen Problemen, ist das schon ein ganz schöner Sog ins große Nichts. Sind sie demnach zusammen gesprungen? Ich verstehe das mit der Diskussion auf der Rückfahrt nicht.

  • Abschied

    MiriOm - - My Story

    Post

    Quote from Dian: “ Hauptsache, man kommt irgendwann wieder runter und ist dann wieder normal. ” Quote from Unmensch: “Huch, wo bin ich denn hier gelandet? ” Finde ich auch merkwürdig. Das ist so ein ja -aber Text, mit dem ich nichts anfangen könnte. Wer legt denn überhaupt fest, ob die Person unter ihrem eigenen Verhalten leidet. Es war halt das Bedürfnis da sich zu entschuldigen, und deswegen wurde dem entsprochen, fertig. Ich sehe das so. Wenn wieder was auftaucht, dann kann man das als neue S…

  • My Beloved Things <3

    MiriOm - - Entartete Kunst

    Post

    m.youtube.com/watch?v=jryUGIUE3J0 paroles-muzika

  • Dabei fällt mir ein, daß man dem Dadaismus wieder mehr Beachtung schenken sollte. Kunst hat was sehr heilsames an sich. Jjjnaaag-naaag-naaaaag ..... Wir stehen vor dem Nichts.... jjjnaaag-naaag-naaaaag .....jetzt nicht nur persönlich, sondern auch gesellschaftlich..... jjjnaaag-naaag-naaaaag...ich habs nicht erfunden. Es ist nur ein Aus-wuchs....ein Ausdruck einer kranken Zeit.

  • Ich bin dann wahrscheinlich eine derjenigen, die im Heim/Knast/sonstwo sitzen werden, den ganzen Tag "jjjnaaag-naaag-naaaaag" grunzend, und man mit dem Finger zeigend über mich sagen wird: "Sie war ein Impfverweigerer,...." Vielleicht erlebt man im günstigsten Fall die Zwänge der Gesellschaft als Folter, und entscheidet sich deswegen dafür zu gehen ? #selbstbestimmtesleben ?

  • Suizid

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Kleiner Nachtrag zum Thema Gesundheit. Es werden im Netz, auf Yt sogar, gratis Informationen von Leuten zur Verfügung gestellt, die alles mögliche an Krankheiten erfolgreich durchlaufen haben (auch Borellien). Das ist ist allerdings immer der beschwerlichere, weil mit Unsicherheit verbunde Weg, der wirklich was an (nicht nur an meiner eigenen) Entwicklung verändern könnte. Im Gegensatz zur bequemen wunder- 'Pille' der auf Ruhm hoffenden Labors (mit hippokratischem oder eher mit kapitalistischem …

  • Suizid

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Quote from Calgmoth: “Quote from MiriOm: “Quote from Lonewolf: “Von Benway und Ina gibt es Abschiedsbriefe, so viel Überlegung war dann wohl doch dahinter. Zumindest ist nicht von einer drogenschwangeren Kurzschlussreaktion auszugehen. ” Weist du was drin stand? Darf ich es trotzdem wissen? ” Jans Brief ging an seine Eltern. Das war aber nur Standard-Suizid-Blabla, wenn ich das recht erinnere. Also von wegen, halt's nicht mehr aus und dergleichen. Er hat das Ding damals auf irgendeiner schlecht …

  • Quote from Lonewolf: “Quote from Calgmoth: “Hier ist mal ein Video, das die Lage realistisch einzuschätzen scheint: youtube.com/watch?v=3z0gnXgK8Do Und hier ist auch noch Karl Lauterbach, dem man auch zuhören könnte (obwohl die Fliege fehlt): youtube.com/watch?v=-73gTjn-TVM ” Es lohnt sich tatsächlich mal, Lanz zu schauen (noch so ein Satz, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich ihn mal ausspreche). youtube.com/watch?v=VP7La2bkOMo ” Quote from Lonewolf: “Quote from Calgmoth: “Hier ist mal ein V…

  • Suizid

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Quote from Lonewolf: “Von Benway und Ina gibt es Abschiedsbriefe, so viel Überlegung war dann wohl doch dahinter. Zumindest ist nicht von einer drogenschwangeren Kurzschlussreaktion auszugehen. ” Weist du was drin stand? Darf ich es trotzdem wissen?

  • Suizid

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Jetzt hab ich mir die Frage (nochmal) gestellt, ob ich mir während oder nach der Krise bewusst das Leben nehmen würde. Der hypothetische Grund: Fremdbestimmung durch Impfzwang wegen Corona. Eigentlich müsste ich ... im Sinne der Auflehnung. Das widerspricht mir so dermaßen, es wäre also mein Exempel dafür. Aber: Wenn ich gedanklich alle Situationen nochmal durchgehe, wobei der Film im Kopf ablief oder ich gar keinen Gedanken daran verschwendet habe, weil mich die Situation schon völlig im Griff …

  • Quote from Calgmoth: “Quote from Lonewolf: “Wie gesagt, die Erfahrungswerte legen eben eher den Schluss nahe, dass es tatsächlich die hohen Altersgruppen sind, die den größten Teil der Todesopfer ausmachen - alles, was unter 70 liegt, scheinen eher Ausreißer zu sein. Und hier müsste man eben sehr genau hinsehen, wo und warum sich Todesfälle häufen, das meine ich mit Hot Spot. Die These, dass es aufgrund des Sozialverhaltens der älteren Bevölkerung in Italien oder Spanien starke Ansteckungswellen…

  • Hat der Mensch eine Seele?

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Quote from Calgmoth: “Seelen sind definitiv Quatsch. ” Wellen sind auch Quatsch, trotzdem können sie Vergnügen bereiten und gehören einfach zum Großen Ganzen dazu

  • Quote from Calgmoth: “Na ja, Singer benutzt ja immer gern so Allerweltbeispiele, um seine Sachen plausibel zu machen. Also z.B. das mit dem Kind, das im Teich ertrinkt und dem Typen, der es rauszieht, obwohl er sich damit die neuen Schuhe ruiniert. Ich würde sagen, dass das nicht wirklich eine moralische Entscheidung ist - wenn man Kinder schreien hört oder sieht, dass die Hilfe brauchen, agiert man in der Regel rein instinktiv. Wie krass das Schreien von Kleinkindern uns mitnimmt, merkt man ja,…

  • Warum seid ihr hier?

    MiriOm - - news & questions

    Post

    Quote from MiriOm: “Apropos Gas geben. Wir könnten doch wieder einen Beleidigungsthread starten, worin solche von der Zivilisation weichgespülten Menschen wie ich abgehärtet werden ? Den "Unity-Waschgang" ließe ich mir schon gefallen ” Ich nehme das ausnahmsweise wieder zurück nachdem ich weitergelesen habe. Wenn es jemandem offensichtlich nicht sehr gut geht, v. allem körperlich schwer mit Zeug zu kämpfen hat, würde ich von so derbem Gerede Abstand nehmen. (Jetzt weis ich wenigstens dass mein V…

  • Warum seid ihr hier?

    MiriOm - - news & questions

    Post

    Apropos Gas geben. Wir könnten doch wieder einen Beleidigungsthread starten, worin solche von der Zivilisation weichgespülten Menschen wie ich abgehärtet werden ? Den "Unity-Waschgang" ließe ich mir schon gefallen

  • Warum seid ihr hier?

    MiriOm - - news & questions

    Post

    @schreckgeist: Jetzt hast du ja doch angebissen, erinnerst du dich? (Ich hatte dich nach deiner Präsenz gefragt.) Aber fühl dich im Endeffekt nicht von mir genötigt, das ist nur manchmal meine Art jemanden aus der Reserve zu locken. Niemand hindert dich daran Beiträge zu löschen, wenn sie nicht mehr für einen selbst stimmig sind oder dergleichen. Ich verurteile ebenfalls niemanden für seinen Weg (oder versuche es zumindest), wenn ich das eigentliche Gefühl habe, daß sein Ziel nicht abartig ist o…

  • Quote from Calgmoth: “Das Problem bei Singer ist einerseits, dass der Utilitarist ist - und Utilitarismus keinen Sinn macht, weil niemand nach den Prinzipien handelt. Ein Moralsystem, das im Prinzip kontraintuitiv und der menschlichen Lebenspraxis krass gegenübersteht - und ja eigentlich auch nur auf willkürlichen Setzungen beruht. Der tiefsitzende, evolutionär generierte Impetus das Leben der eigenen Liebsten zu bewahren, auch wenn das irrational und hoffnungslos sein mag, sollte nicht gegen ir…

  • Mit Nazis reden?

    MiriOm - - Le café unité

    Post

    Quote from Calgmoth: “Für den Naziquatsch kann man sich auch ganz einfach mal vergegenwärtigen was repressive Toleranz ist. Da gibt's sogar ein nettes youtube-Video dazu (leider mit bayerischem Dialekt, aber man kann nicht alles haben): youtube.com/watch?v=xAUjSRe_lyI Für die Leute, die keine dreieinhalb Minuten übrig haben - das heißt einfach, dass nicht alle Meinungen gleichberechtigt nebeneinander stehen dürfen, wenn man möchte, dass alle Menschen als Menschen angenommen bzw. manchen nicht so…

  • Abschied

    MiriOm - - My Story

    Post

    Quote from MiriOm: “Quote from schreckgeist: “Quote from Dian: “Nein... aber ich kann nach all den Jahren hier diese theatralischen Abschiede auch nicht mehr wirklich ernst nehmen. Ist doch sowieso alles völlig unverbindlich hier. Wenn man bock hat, schaut man halt ins Forum rein, und wenn nicht, dann schaut man eben auch mal wochen- oder monatelang nicht rein, bis man es sich mal wieder anders überlegt. Da muss man doch nicht immer gleich "Schluss machen" wie bei einer unglücklichen Liebesbezie…

  • Abschied

    MiriOm - - My Story

    Post

    Quote from schreckgeist: “Quote from Dian: “Nein... aber ich kann nach all den Jahren hier diese theatralischen Abschiede auch nicht mehr wirklich ernst nehmen. Ist doch sowieso alles völlig unverbindlich hier. Wenn man bock hat, schaut man halt ins Forum rein, und wenn nicht, dann schaut man eben auch mal wochen- oder monatelang nicht rein, bis man es sich mal wieder anders überlegt. Da muss man doch nicht immer gleich "Schluss machen" wie bei einer unglücklichen Liebesbeziehung. Aber die ander…

  • Haiku

    MiriOm - - Texte & Lyrics

    Post

    Hi Habibi schön dass du dich zu erkennen gibst. Ja, also ich hab es nur mal probiert. Weis nicht ob das so richtig ist, darüber gibt es genug Diskussionsstoff glaub ich

  • Gesellschaftlich gesehen sind die Folgen eher lebensrettend finde ich. Da ist nur mal dieser eine Aspekt des Suchtverhaltens. Durch die Grenzenschließung nach Tschechien mit Crystal zum Beispiel, oder das Versammlungsverbot in den SpielCafés und Wettbüros. Diese stattfindende Kumpanei, mit der viele Familienschicksale verbunden sind, wird in diesen Tagen noch hoffentlich für eine längere Zeit zerschlagen bleiben, und das Zusammenleben gesunden. Die Natur erholt sich wahrscheinlich schneller als …

  • Man betet immer das an, was man denkt nicht erreichen zu können. Etwas zu vergöttern ist ein großer Fehler, es zu verleugnen ein noch größerer. Im Endeffekt sucht man immer nach Liebe in Allem und Jedem, aber keiner und nichts ist gut genug. Die Krux wäre gleichzeitig die Lösung, und bestünde darin, das alles stets fallen /sein zu lassen und einfach zu leben. Reflektieren Ja, bereuen Nein. Lernen Ja, bewerten Nein. Folge 100% ig deiner Sehnsucht und steh dazu, dann wird dich anstatt der Scheisse…

  • Haiku

    MiriOm - - Texte & Lyrics

    Post

    Stinkender Fisch Voller Leben dein Körper Chance der Gesellschaft

  • Der allgemeine Musikthread

    MiriOm - - Entartete Kunst

    Post

    m.youtube.com/watch?v=CAjHNTXa0hE

  • Abschied

    MiriOm - - My Story

    Post

    So hier @schreckgeist, das ist nun für dich, ob zum vorübergehenden Abschied oder für immer. Ob theatralisch oder nicht, ich finde es immer ganz nett, jemandem etwas mit auf den Weg zu geben. (Die Welt ist ja bekanntlich ein Dorf :)) m.youtube.com/watch?v=ROPcZ8S_nwE

  • Identitätswahn

    MiriOm - - Out of space

    Post

    Quote from Dian: “Quote from MiriOm: “Ihr seid sowas wie ein Mutant oder siamesischer Zwilling. Würdet ihr euer persönliches Passwort oder Facebook Account mit ihm teilen? ” Also in diesem Fall würde ich vermutlich schon eine Einheit mit dieser anderen Person sein wollen und ALLES mit ihr teilen. Totale Verschmelzung finde ich weniger schlimm als die Vorstellung, mit jemandem verwachsen zu sein, der mir trotz aller Nähe immer irgendwie fremd ist. (vermutlich hab ich deshalb auch keine Beziehung.…

  • Identitätswahn

    MiriOm - - Out of space

    Post

    Stellt euch vor ihr seid nicht nur "Esoteriker", sondern auch körperlich mit jemandem verbunden. Ihr seid sowas wie ein Mutant oder siamesischer Zwilling. Würdet ihr euer persönliches Passwort oder Facebook Account mit ihm teilen? Kommt wahrscheinlich auch darauf an, an welchem Körperteil man zusammen gewachsen ist. Wenn man sich das Gehirn miteinander teilt wird es eh wurscht sein, aber ansonsten? Soviel Indentitätswahn hätte ich dann schon noch, daß der andere nicht alles von mir wissen müsste…

  • Abschied

    MiriOm - - My Story

    Post

    Quote from Dian: “War das jetzt der Abschied vom Abschied? Oder der Abschied nach dem Zurückkehren vom Abschied? :waah:” Ich fand das sehr einfühlsam, und es war sicher nicht berechnet. Es ist doch kein Fehler wenn man sich neu orientiert?